Formel 1

Vettel wirft die Pole-Position weg

Von SPOX
Sebastian Vettel musste 2009 den Sieg an Jenson Button abgeben
© Getty

Sebastian Vettel dominierte lange Zeit das Qualifying zum Türkei-GP, musste sich nach einem Fehler in der letzten Runde aber mit Startplatz drei begnügen. Red-Bull-Kollege Mark Webber steht zum dritten Mal ganz vorne. Michael Schumacher flog kurz vor Schluss ab, sicherte sich aber trotzdem den fünften Startplatz vor Nico Rosberg. Fernando Alonso schied frühzeitig aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung