Formel 1 - Grand Prix der Türkei 2010: Das Rennwochenende in Istanbul 2010

Runde 40 beim Türkei-GP: Sebastian Vettel (r.) und Mark Webber geraten aneinander
Red-Bull-Crash nur die Spitze des Eisbergs

Webbers Stärke passt Red Bull nicht ins Konzept. F-1-Experte Lauda ist bei SPOX sicher: das Team will "Vettel mit aller Gewalt zur Nummer eins machen". Auf Kosten des WM-Titels? 

Lewis Hamilton (r.) gewann im direkten Duell mit Jenson Button sein erstes Saisonrennen
Türkei-GP: Driver-Ranking

Hamilton und Button zeigen Vettel und Webber, wie es geht. Schumi erreicht zum ersten Mal das Podium. Zwei Überraschungs-Kandidaten kommen in die Punkteränge. 

Türkei-GP: Die deutschen Fahrer in der Einzelkritik

Michael Schumacher hielt in Istanbul Nico Rosberg und Robert Kubica hinter sich

Kein deutscher Fahrer hat begeistert, aber einige haben überzeugt. Vettels Rolle beim Red-Bull-Crash ist weiter unklar. Das Schlusslicht sieht im Team weiterhin kein Land. 

Türkei-GP: Top 8

Lewis Hamilton bat nach der Siegerehrung seine Freundin Nicole Scherzinger zum Tanz

F-1-Fahrer und die Frauen: Der Sieger übte für "Let's dance", der Zweite schickte ein Model in die Wüste, Vettel ließ sich becircen. Ein Hilferuf an Rosamunde Pilcher. 

Türkei-GP

Sebastian Vettel liegt in der Fahrerwertung nur noch auf dem fünften Platz

Sebastian Vettel ist der Sündenbock, Lewis Hamilton wird allerorts gefeiert. Die internationale Presse ist sich einig, wer den internen Red-Bull-Unfall verursacht hat. 

Meinungen zum Red-Bull-Unfall

Sebastian Vettel zeigte seinem Red-Bull-Kollegen Mark Webber nach dem Unfall den Vogel

Die Kollegen meinen, der Red-Bull-Crash geht auf die Kappe des Deutschen. Andere schieben alles auf Webber. So einfach ist es aber nicht. SPOX meint: Der Crash hat sogar etwas Positives. 

Türkei-GP: Rennanalyse

40. Runde: Sebastian Vettel (r.) kollidiert mit Teamkollege Mark Webber und scheidet aus

Ein Crash zwischen den beiden Red Bull im Kampf um Platz eins bringt Hamilton den Sieg in Istanbul. Schumacher fährt sein bestes Saisonergebnis ein. 

Türkei-GP: Warm-Up vor dem Rennen

Red Bull und McLaren besetzen beim Türkei-GP die ersten beiden Startreihen

Red Bull spürt den heißen Atem von Hamilton im Nacken. Der hat einen entscheidenden Vorteil. Mercedes hofft auf einen guten Start. Ferrari ist ratlos und ernüchtert. 

Sebastian Vettel war sowohl in Q1 als auch in Q2 klar am schnellsten

Der Red-Bull-Pilot beherrschte die Quali zunächst und patzte dann schwer. Webber und Hamilton eroberten die erste Startreihe. Alonso erlebte eine unliebsame Überraschung. 

Türkei-GP

Sebastian Vettel landete im letzten Jahr in der Türkei auf dem dritten Platz

Sebastian Vettel hat Michael Schumacher im Titelrennen noch nicht abgeschrieben. "Michael Schumacher nicht ernst zu nehmen, wäre wohl der größte Fehler", so der Red-Bull-Pilot. 

Jenson Button hat in dieser Saison schon zwei Rennen gewonnen

Weltmeister Jenson Button war der Schnellste im Training zum Großen Preis der Türkei am Sonntag in Istanbul. Der Brite lag im McLaren allerdings nur 98 Tausendstelsekunden vor WM-Spitzenreiter Mark Webber, Drittschnellster wurde Webbers Red-Bull-Teamkollege Sebastian Vettel. 

Brennpunkte vor dem Türkei-GP

Sebastian Vettel belegte beim letzten Rennen in Monaco den zweiten Platz hinter Mark Webber

Mit neuem Auto soll Vettels Flaute vorbei sein. Das alte hatte einige Mängel. Ferrari schwört Massa die Treue, und im Duell zweier Reifenhersteller für 2011 steht die Entscheidung bevor. 

Strecken-Check: Türkei

Istanbul Park: Alle Kurven, Geschwindigkeiten, Gangzahlen und Fliehkräfte

Red Bull reist mit allerlei Neuheiten an und ist umso größerer Favorit. Aber es gibt einen echten Türkei-Spezialisten. Mercedes setzt wieder das Schumi-freundliche Auto ein. 

Formel 1

Norbert Haug (r.) gibt sich in Sachen Michael Schumacher optimistisch

Mercedes-Sportchef Norbert Haug erklärt im Interview, warum er glaubt, dass sein Team in dieser Saison noch Rennen gewinnen wird. 

Sebastian Vettel erreichte beim Großen Preis von Monaco den zweiten Platz

Sebastian Vettel erhält für den Großen Preis der Türkei ein neues Chassis für seinen Red Bull. Beim Rennen in Monaco wurde ein kleiner Defekt entdeckt, der den Wechsel erfordert. 

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com