Formel 1 - Grand Prix von Großbritannien 2010: Das Rennwochenende in Silverstone 2010

Nico Rosberg hat in der Fahrer-WM 54 Punkte vor Michael Schumacher
Großbritannien-GP: Driver-Ranking

Der junge Mercedes-Pilot war dem alten in allen Belangen überlegen. Rennsieger Webber wird im Ranking nur Zweiter. Vettel verpasst diesmal das Podium. 

Die Gesten von Fernando Alonso (r.) und Felipe Massa nach dem Großbritannien-GP sprachen Bände
Ferrari hadert mit dem Schicksal

Die Geschichte von Ferraris Pleiten, Pech und Pannen in Silverstone ist fast schon absurd. Massa ist der Verzweiflung nahe, Alonso gibt sich trotzig. WM-Titel? Jetzt erst recht! 

Großbritannien-GP: Deutsche in der Einzelkritik

Michael Schumacher bekam gegen Ende des Rennens Druck von Nico Hülkenberg im Williams

Der Ex-Champion ist enttäuscht und geht mit sich selbst hart ins Gericht. Sutil beschwert sich über die Unfairness von Vettel. Platz 1 geht an den Mann mit dem perfekten Wochenende. 

Großbritannien-GP: Top 8 aus Silverstone

Anschauungsunterricht für Jenson Button und Lewis Hamilton. Da vergeht einem die Lust auf ein Bad

Schockierendes Wettangebot an Hamilton und Button! Außerdem: Ein großer Titel für Schumacher, Vettels Krieg mit Krake Paul und Captain Jean-Luc Picard zurück auf der Erde. 

Titelkampf: Da waren es nur noch vier

Zwischen Mark Webber, Lewis Hamilton und Sebastian Vettel (v.l.) wurde es in Silverstone eng

Titelkampf mit umgekehrten Vorzeichen: Zoff-Verein Red Bull gegen Gute-Laune-Truppe McLaren. Bei den Bullen brennt es an allen Fronten. McLaren lacht sich ins Fäustchen. Zurecht? 

Formel 1

Mark Webber feierte in Silverstone seinen dritten Saisonsieg

Nach dem Sieg von Mark Webber und seinen Äußerungen zum Nummer-zwei-Status ist die Hierarchie bei Red Bull das vorherrschenden Thema. Die internationalen Pressestimmen. 

Großbritannien-GP: Rennanalyse

Mark Webber liegt nach seinem Sieg in Silverstone vor Sebastian Vettel in der Fahrer-WM

Mark Webber hat souverän in Silverstone gewonnen. Vettel hatte riesiges Pech und bekam von Webber auch noch verbal einen mit. Ein Deutscher kam aufs Podium. 

Großbritannien-GP: Warm-Up vor dem Rennen

Sebastian Vettel und Mark Webber liegen in der Fahrerwertung auf den Plätzen drei und vier

Der Doppelsieg von Vettel und Webber ist Formsache. Wäre da nicht ein Streit um die vermeintliche Bevorzugung des Deutschen. Rosberg schielt auf das Podium. 

Großbritannien-GP: Qualifying

Sebastian Vettel stand schon im vergangenen Jahr in Silverstone auf der Pole-Position

Sebastian Vettel hat sich die fünfte Pole der Saison gesichert und die Dominanz von Red Bull eindrucksvoll bestätigt. Schumi enttäuschte. Aber nicht so shr wie der Champion. 

Lewis Hamilton leistete sich am Freitag in seinem McLaren zahlreiche Ausritte

Bestzeit und ein kurioser Zwischenfall für Sebastian Vettel im dritten Training zum Großbritannien-GP in Silverstone. Während sich Ferrari zum ersten Herausforderer von Red Bull im Qualifying mausert, baut McLaren die Updates am Auto zurück. 

Großbritannien-GP: Training

Sebastian Vettel spulte im ersten Training in Silverstone 22 Runden ab

Red Bull ist das Maß der Dinge, aber Mark Webber hat Sebastian Vettel klar geschlagen. Doch dafür gibt es Gründe. Hinter den Bullen deutet sich ein enger Vierkampf an. 

Red-Bull-Verfolger am Scheideweg im Titelkampf

Zwei Teams auf der Jagd nach Red Bull: Ferrari und McLaren

Die Red-Bull-Gegner machen sich selbst ungewöhnlich viel Druck. Die Updates müssen sofort funktionieren, wenn es mit dem Titel klappen soll. McLaren hat besonders viel Hektik. 

Großbritannien-GP: Strecken-Check

Silverstone Circuit: Alle Kurven, Geschwindigkeiten, Gangzahlen und Fliehkräfte

Silverstone ist nicht mehr das gleiche. Der Kurs wurde verändert, um das Überholen zu erleichtern. Hat das Einfluss auf die Favoriten? Alle Infos zur neuen Strecke im Überblick. 

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com