Freitag, 16.04.2010

China-GP: Das Training im LIVE-TICKER

Vettel kehrt an Stätte des Triumphes zurück

2009 hat Sebastian Vettel den China-GP gewonnen und damit die Erfolgsserie von Red Bull eröffnet. Auch in diesem Jahr ist Vettel Favorit. Seine größten Gegner sind Ferrari und McLaren. Was können Michael Schumacher und Nico Rosberg im Mercedes schaffen? SPOX tickert das Training live.

Sebastian Vettel feierte 2009 in China einen von vier Saisonsiegen
© Getty
Sebastian Vettel feierte 2009 in China einen von vier Saisonsiegen

Im 1. Training in der Nacht gab es eine große Schrecksekunde. Rund 15 Minuten vor Ende der Session flogen an Sebastien Buemis Toro Rosso beim Anbremsen von Turn 14 plötzlich beide Reifen ab. An dieser Stelle sind die Autos fast 310 km/h schnell. Buemi hatte Glück, dass in Shanghai die Auslaufzonen sehr groß sind. Er schlitterte an den Leitplanken entlang und blieb zum Glück unverletzt.

Probleme hatte auch Ferrari. Fernando Alonso musste sein Auto nach nur sechs Runden abstellen. Flammen aus dem Heck des Ferrari deuteten auf einen weiteren Motorschaden hin.

Die Zeiten der ersten Session dominierten Mercedes-Motoren. Jenson Button war im McLaren 71 Tausendstel schneller als Nico Rosberg im Silberpfeil. Es folgten Lewis Hamilton und Michael Schumacher. Favorit und Vorjahressieger Sebastian Vettel wurde Fünfter.

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.