Formel 1

Überraschende Bestzeit für McLaren

Von SPOX
Heikki Kovalainen gewann im vergangenen Jahr nur ein Rennen, das in Ungarn
© Getty

Damit hat niemand gerechnet: Im Training zum Türkei-GP sicherte sich Heikki Kovalainen im McLaren-Mercedes die Tagesbestzeit. In 1:28,841 Minuten setzte er sich hauchdünn vor Fernando Alonso im Renault durch. Sebastian Vettel kam nur auf eine schnelle Runde. Danach rollte er wahrscheinlich mit Motorschaden aus. Ferrari und vor allem Brawn GP deckten ihre Karten noch nicht auf. BMW-Sauber zeigte sich mit neuem Doppel-Diffusor verbessert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung