Formel 1

Hamilton stiehlt Vettel die Schau!

Von SPOX
Lewis Hamilton fuhr am Nürburgring überraschend Bestzeit
© Getty

Lewis Hamilton ist beim Training zum Großen Preis von Deutschland überraschend die schnellste Rundenzeit gefahren. Der McLaren-Pilot verdrängte mit 1:32,149 Minuten Sebastian Vettel und Jenson Button auf die Plätze zwei und drei.

Alles nur mit wenig Benzin erkauft? "Wir sind keine Show-Zeiten gefahren", erklärte Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug im "SKY"-Interview. "Ich sehe uns zwar nicht auf Pole, aber wir sind sicherlich weiter vorne als erwartet."

Den eklatanten Zeitunterschied zwischen Hamilton und dessen Teamkollegen Kovalainen begründet er stattdessen mit dem unterschiedlichen Entwicklungsstand der beiden Boliden. Kovalainen (lediglich Platz 17) habe demnach noch nicht neuen Komponenten in seinem Boliden eingebaut gehabt, so Haug.

Das komplette Training zum Nachlesen im Ticker

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung