Formel 1 - Grand Prix von Abu Dhabi 2009: Das Rennwochenende zum Saisonfinale in Abu Dhabi 2009

Das Yas Marina Hotel in Abu Dhabi machte mit seiner Beleuchtung jede Menge Eindruck
Die Lehren der Saison 2009

2009 war das Jahr der Überraschungen, des Umbruchs und der Fingerzeige für die Zukunft. Neue Mächte sind da und werden bleiben. Andere verlieren an Bedeutung. 

Hatte erst einen Blackout und dann einen Getriebeschaden: Jaime Alguersuari
Die Top 8 aus Abu Dhabi

Jaime Alguersuari war total verwirrt und vermasselte Vettel fast das Rennen. Außerdem dabei: Hillary Clinton, Bimmel-Bingo und das allerletzte Bier des Lebens. 

Formel 1

Sebastian Vettels Sieg in Abu-Dhabi brachte ihn auf den zweiten Platz der Fahrer-WM

Abu-Dhabi-Sieger Sebastian Vettel wird in der italienischen Presse schon als kommender Weltmeister gepriesen. Ferrari dagegen muss üble Kritik über sich ergehen lassen. 

Formel 1

Überglücklich: Vize-Weltmeister Sebastian Vettel

Sebastian Vettel hat seine erste Saison bei Red Bull mit der Vize-Weltmeisterschaft gekrönt. Im Interview spricht der 22-Jährige über das Rennen in Abu Dhabi und seine Zukunft. 

Sebastian Vettel gewann das vierte Rennen der Saison

Mit einem Sieg beim Saisonfinale in Abu Dhabi hat sich Sebastian Vettel (Red Bull) den zweiten Platz in der WM gesichert. Teamkollege Mark Webber machte vor Weltmeister Jenson Button den Doppelsieg perfekt. 

Formel 1

Formel-1-Weltmeister Jenson Button in Abu Dhabi

Jenson Button ist froh, dass er beim Gewinn des WM-Titels nicht gegen Michael Schumacher antreten musste. Der Brawn Pilot ist sogar froh, dass ihm Sebastian Vettel "geholfen" hat. 

Abu-Dhabi-GP: Wer soll Hamilton schlagen?

Mark Webber war trotz leichteren Autos langsamer als Sebastian Vettel

Mark Webber scherzt vor dem Rennen mit kuriosen Gedankenspielen. Für Sebastian Vettel geht es nicht nur um den Sieg. Nico Rosberg kämpft an zwei Fronten. 

Abu-Dhabi-GP: Benzinmengen aller Fahrer

2009 weiß jedes Team vorher, wann die Gegner zum Tanken kommen müssen

Sebastian Vettel ist mit viel Benzin auf Platz zwei gefahren, aber Lewis Hamiltons Pole-Position war kein Blendwerk. Eine Klatsche kassierten beide Brawn-Piloten. 

Lewis Hamilton ist der große Favorit auf den Sieg in Abu Dhabi

Lewis Hamilton hat sich zur Formel-1-Premiere in Abu Dhabi die Pole-Position gesichert. Der McLaren-Mercedes-Pilot verwies im spannenden Qualifying des WM-Finales 2009 mit dem riesigen Vorsprung von fast 0,7 Sekunden den deutschen Hoffnungsträger Sebastian Vettel im Red Bull auf Platz zwei. 

Heikki Kovalainens Zukunft bei McLaren-Mercedes ist ungewiss

Heikki Kovalainen ist bei der Formel-1-Premiere in Abu Dhabi zur ersten Bestzeit gefahren. Der McLaren-Mercedes-Pilot war im Freien Training zum Saisonfinale 2009 0,197 Sekunden schneller als Teamkollege Lewis Hamilton. 

Formel 1

Laut Medienberichten muss sich McLaren ab 2012 einen neuen Motoren-Lieferanten suchen

Laut Medienberichten steht die Trennung von Mercedes und seinem Formel-1-Partner McLaren bevor. Der Automobilkonzern will angeblich bei Konstrukteur-Weltmeister Brawn einsteigen. 

Ärzte raten Toyota-Pilot von Start ab

Beim Qualifying zum Japan-GP raste Timo Glock mit hoher Geschwindigkeit in die Streckenbegrenzung

Für Toyota-Pilot Timo Glock ist die Saison vorzeitig beendet. Der 27-jährige verzichtet auf Anraten seiner Ärzte und in Abstimmung mit seinem Team auch auf seinen Start beim Saisonfinale am kommenden Sonntag in Abu Dhabi. 

Formel 1

Kimi Räikkönen muss Ferrari trotz gültigen Vertrags nach dieser Saison verlassen

Kimi Räikkönen will beim GP von Abu Dhabi in seinem letzten Rennen für Ferrari mit seinem Team Rang drei der Konstrukteurs-WM zurückholen. Diesen hat zur Zeit McLaren inne. 

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com