Formel 1

Deutschland-GP, Formel 1: Das Rennen heute live: Verstappen siegt, Vettel mit Aufholjagd

Von SPOX
Sebastian Vettel wartet noch auf seinen ersten Sieg in Hockenheim.

Der Große Preis von Deutschland in Hockenheim stieg am Sonntag, den 28. Juli. Hier bei SPOX erfahrt ihr alles zum Rennergebnis und zur Übertragung.

Deutschland-GP: Verstappen gewinnt vor Vettel und Kwjat

Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat den Großen Preis von Deutschland gewonnen. In einem hochgradig turbulenten Rennen mit wechselhaften Wetterbedingungen und zahlreichen Safety-Car-Phasen triumphierte der Niederländer in Hockenheim vor dem vom letzten Platz gestarteten Heppenheimer Sebastian Vettel im Ferrari.

Dritter wurde überraschend der Russe Daniil Kwjat (Toro Rosso). Für Verstappen (21) war es der siebte Sieg der Karriere und der zweite der Saison.

Der von einer Krankheit geschwächte Weltmeister und WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton (England/Mercedes) blieb nach mehreren Fahrfehlern als Elfter erstmals seit mehr als einem Jahr ohne Punkte.

Charles Leclerc (Monaco) im zweiten Ferrari schied auf teilweise spiegelglatter Strecke ebenso aus wie Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas (Finnland) und der Emmericher Nico Hülkenberg im Renault.

Formel 1: Der Stand in der Fahrerwertung

PositionFahrerTeamPunkte
1Lewis HamiltonMercedes223
2Valtteri BottasMercedes184
3Max VerstappenRed Bull162
4Sebastian VettelFerrari141
5Charles LeclercFerrari120
6Pierre GaslyRed Bull55
7Carlos SainzMcLaren48
8Kimi RäikkönenAlfa Romero31
9Daniil KvyatToro Rosso22
10Lando NorrisMcLaren22

Formel 1 - Deutschland-GP: Das Rennen heute live im TV und Livestream

Der Große Preis von Deutschland beginnt um 15.10 Uhr, wenn Sebastian Vettel, Lewis Hamilton, Max Verstappen und Co. an der Startlinie stehen.

Das Rennen in Hockenheim ist wie üblich im frei empfangbaren Fernsehen beim Privatsender RTL zu sehen, der auch einen kostenpflichtigen Livestream via TVNOW anbietet.

Folgendes Team begleitet den Deutschland-GP bei RTL:

  • Kommentatoren: Christian Danner, Heiko Wassser
  • Moderator: Florian König
  • Experte: Nico Rosberg

Darüber hinaus zeigt der Bezahlsender Sky das gesamte Rennen ebenfalls live und in voller Länge. Sky-Kunden können auch hier auf einen Livestream mit Sky Go zugreifen.

Wer das Geschehen in voller Länge und gänzlich ohne Werbeunterbrechung genießen möchte, ist bei F1 TV PRO bestens aufgehoben.

Deutschland-GP: Die Qualifying-Ergebnisse

Sebastian Vettel muss seiner völlig verkorksten Saison ein dramatisches Kapitel hinzufügen. Der Ferrari-Star ist im Qualifying zu seinem Heimrennen in Hockenheim im ersten Durchgang ausgeschieden, aufgrund eines Problems mit dem Turbolader konnte der 32-Jährige keine schnelle Runde drehen.

Damit muss Vettel vom Ende des Feldes in den Großen Preis von Deutschland am Sonntag starten. Weltmeister Lewis Hamilton hat sich währenddessen die Pole Position gesichert. Die Startaufstellung im Überblick:

PositionFahrer
1Lewis Hamilton
2Max Verstappen
3Valtteri Bottas
4Pierre Gasly
5Kimi Räikkönen
6Romain Grosjean
7Carlos Sainz
8Sergio Pérez
9Nico Hülkenberg
10
Charles Leclerc

Formel 1: Deutschland-GP im Liveticker

Falls ihr das Rennen in Hockenheim nicht live vor den Bildschirmen verfolgen könnt, seid ihr beim SPOX-Liveticker bestens aufgehoben. Dort verpasst ihr keine wichtigen Szenen, Überholmanöver oder andere entscheidende Geschehnisse. Hier geht's zum Liveticker.

Formel 1: Die WM-Wertung vor dem Großen Preis von Deutschland

  • Der Stand nach zehn Rennen:
PositionFahrerTeamPunkte
1Lewis HamiltonMercedes223
2Valtteri BottasMercedes184
3Max VerstappenRed Bull136
4Sebastian VettelFerrari123
5Charles LeclercFerrari120
6Pierre GaslyRed Bull55
7Carlos SainzMcLaren38
8Kimi RäikkönenAlfa Romero25
9Lando NorrisMcLaren22
10Daniel RicciardoRenault22

Deutschland-GP, Hockenheim: Die letzten fünf Sieger

In den vergangenen zwei Rennen in Hockenheim gewann jeweils Lewis Hamilton im Mercedes. Der letzte Ferrari-Sieg ist bereits sieben Jahre her, als Fernando Alonso 2012 triumphierte.

JahrSiegerAuto
2018Lewis HamiltonMercedes
2016Lewis HamiltonMercedes
2014Nico RosbergMercedes
2012Fernando AlonsoFerrari
2010Fernando AlonsoFerrari
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung