Formel 1

Formel 1 - Saison 2019: Wann findet das nächste Rennen statt? Großer Preis von Frankreich

Von SPOX
Auf dem Circuit Paul Ricard wird der Frankreich-GP ausgetragen.

Nach dem Aufreger um Sebastian Vettel und Lewis Hamilton beim Großen Preis von Kanada, wandert der Formel-1-Zirkus zurück nach Europa. Hier gibt alle Infos zum nächsten Rennen der Königsklasse.

Die Meinungen um das Manöver von Sebastian Vettel gingen auseinander. Feststeht, dass der Deutsche eine Fünf-Sekunden-Strafe erhalten hat und somit in der Endabrechung hinter Lewis Hamilton zurückfiel.

Der Ferrari-Pilot muss nun bei den Rennen in Europa zusehen, den Rückstand auf Hamilton in der Fahrerwertung zu verkürzen. Als nächstes steht der Grand Prix von Frankreich an.

Formel 1: Wann findet das nächste Rennen statt? Großer Preis von Frankreich

Zum achten Saisonlauf gastiert die Formel 1 in Frankreich. Der GP wird auf dem Circuit Paul Ricard in Le Castellet ausgetragen. Am Sonntag, den 23. Juni, startet das Rennen um 15.10 Uhr.

DatumUhrzeitEreignis
Freitag, 21.06.1911 Uhr1. Freies Training
Freitag, 21.06.1915 Uhr2. Freies Training
Samstag, 22.06.1912 Uhr3. Freies Training
Samstag, 22.06.1915 UhrQualifying
Sonntag, 23.06.1915.10 UhrRennen

Frankreich-GP: Daten und Fakten zum Circuit Paul Ricard

Steckbrief
StreckennameCircuit Paul Ricard
Länge5,842 km
Runden53
Distanz310,633 km
Rechtskurven9
Linkskurven6

Der Große Preis von Frankreich live im TV und Livestream

Die Übertragung der Formel 1 teilen sich in dieser Saison RTL und Sky. Der Pay-TV-Sender zeigt alle Sessions live und in voller Länge. Im Free-TV bei RTL sind sowohl das Rennen als auch das Qualifying zu sehen.

Beide Sender bieten zu allen ihren Übertragungen zudem einen Stream an. Bei Sky kann man die einzelnen Sessions via SkyGo verfolgen. Allerdings benötigt man dafür ein Abonnement bei dem Pay-TV-Sender. Bei RTL ist dies über TVNow möglich. Der erste Monat ist dabei kostenfrei, anschließend kostet der Dienst 4,99 Euro monatlich.

Formel 1: Die Fahrerwertung 2019

PlatzFahrerTeamPunkte
1Lewis HamitonMercedes162
2Valtteri BottasMercedes133
3Sebastian VettelFerrari100
4Max VerstappenRed Bull88
5Charles LeclercFerrari72
6Pierre GaslyRed Bull36
7Carlos Sainz Jr.McLaren18
8Daniel RicciardoRenault16
9Kevin MagnussenHaas14
10Sergio PerezRacing Point13
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung