Formel 1

Formel 1 – Saison 2019: Wann und wo findet das nächste Rennen statt?

Von SPOX
Auch beim GP von Bahrain hatten Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel und Charles Leclerc das Nachsehen.
© getty

Zwei F1-Rennen der neuen Saison haben bereits stattgefunden. Nach den GPs von Australien und Bahrain geht es nun um den Großen Preis von China in Shanghai. SPOX informiert euch über den genauen Termin und liefert euch die wichtigsten Daten zum Rennen.

Auch im zweiten F1-Rennen der Saison hatte Ferrari erneut das Nachsehen gegenüber Mercedes. Mit einer Doppel-Pole startete Ferrari in den Grand Prix und sah, in Person von Neuling Charles Leclerc, auch lange wie der klare Rennsieger aus. Wenige Runde vor Ende begann dessen Ferrari aber zu zicken und verlor Runde um Runde an Geschwindigkeit.

Der Monegasse konnte sich in der Folge hinter Hamilton und Bottas gerade noch so auf Platz Drei ins Ziel retten. Auch Heppenheimer Sebastian Vettel landete nach 57 gefahrenen Runden lediglich auf Platz fünf. Grund dafür war ein Dreher in Runde 38, der Vettel zu einem Boxenstopp zwang und folglich auf Rang neun zurückwarf.

Formel 1 - GP von China: Termine und Startzeiten

Beim dritten Rennen der Saison gehen Vettel und Co. in der chinesischen Millionenstadt Shanghai an den Start, wo die Formel-1-Rennen seit dem Jahr 2004 stattfinden.

Die F1-Dachorganisation hat die ersten beiden Freien Trainings für Freitag, den 12. April, angesetzt. Das 3. Freie Training und das Qualifying finden einen Tag vor dem Rennen statt, das auf Sonntag, den 14. April, angesetzt ist. Rennstart ist morgens um 8.10 Uhr.

Tag/UhrzeitEreignisTV-ÜbertragungLive-Stream
Freitag, 4.00 Uhr1. Freies TrainingSky Sport 1Sky Go
Freitag, 8.00 Uhr2. Freies TrainingSky Sport 1Sky Go
Samstag, 5.00 Uhr3. Freies TrainingSky Sport 1Sky Go
Samstag, 8.00 UhrQualifyingSky Sport 1, RTLSky Go, TV NOW
Sonntag, 8.10 UhrRennenSky Sport 1, RTLSky Go, TV NOW

Formel 1 - Grand Prix in Shanghai: Daten & Fakten zur Rennstrecke

Der seit 15 Jahren im Rennkalender vertretene Shanghai International Circuit, ist insgesamt 5,451 km und 56 Runden lang. Beim Jungfern-Rennen im Jahr 2004 feierte Rubens Barrichello im Ferrari den ersten Sieg in der Geschichte des Circuits.

F1: Ergebnis des GP von China im Jahr 2004

Pl.FahrerHerstellerZeitRückstandRdn.
1Rubens BarrichelloFerrari1:29:12.420 56
2Jenson ButtonBAR1:29:13.455+ 1.03556
3Kimi RäikkönenMcLaren1:29:13.889+ 1.46956
4Fernando AlonsoRenault1:29:44.930+ 32.51056
5Juan Pablo MontoyaWilliams1:29:57.613+ 45.19356
6Takuma SatoBAR1:30:07.211+ 54.79156
7Giancarlo FisichellaSauber1:30:17.884+ 1:05.46456
8Felipe MassaSauber1:30:32.500+ 1:20.08056
9David CoulthardMcLaren1:30:33.039+ 1:20.61956
10Mark WebberJaguar1:29:12.531+ 1 Runde55

Formel 1: Die Sieger der letzten fünf Jahre beim GP von China

JahrGP-Sieger
2018Daniel Ricciardo
2017Lewis Hamilton
2016Nico Rosberg
2015Lewis Hamilton
2014Lewis Hamilton

Formel 1 live: Live-Übertragungen im TV, Livestream und Liveticker

Wie schon in den letzten Jahren ist die Formel 1 in dieser Saison wieder im Free-TV bei RTL zu sehen. Auch das Rennen beim Grand Prix in Shanghai wird vom privaten Free-TV-Sender live übertragen. Neben der Live-Ausstrahlung im TV, können die Formel-1-Fans das Rennen in China auch über die kostenpflichtige Streaming-Plattform tvnow.de mitverfolgen.

Darüber hinaus ist auch der Pay-TV-Sender Sky beim dritten Grand Prix der Saison mit von der Partie. Sky überträgt neben dem Sonntags-Rennen auch alle drei Freien Trainings sowie das Qualifying am Samstag.

Formel 1 - Ergebnisse des GP von Bahrain

Beim GP von Bahrain belegten die beiden Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton und Valtteri Bottas jeweils Rang eins und zwei. Den dritten Platz belegte Ferrari-Fahrer Charles Leclerc.

Pl.FahrerHerstellerZeitRückstandRdn.
1Lewis HamiltonMercedes-AMG1:34:21.295 57
2Valtteri BottasMercedes-AMG1:34:24.275+ 2.98057
3Charles LeclercFerrari1:34:27.426+ 6.13157
4Max VerstappenRed Bull1:34:27.703+ 6.40857
5Sebastian VettelFerrari1:34:57.363+ 36.06857
6Lando NorrisMcLaren1:35:07.049+ 45.75457
7Kimi RäikkönenAlfa Romeo1:35:08.765+ 47.47057
8Pierre GaslyRed Bull1:35:19.389+ 58.09457
9Alexander AlbonToro Rosso1:35:23.992+ 1:02.69757
10Sergio PérezRacing Point1:35:24.991+ 1:03.69657

Formel-1-Saison 2019: Die nächsten fünf Rennen im Überblick

DatumLandGrand Prix
28.04.19AserbaidschanGP von Baku
12.05.19SpanienGP von Barcelona
26.05.19MonacoGP von Monte Carlo
09.06.19KanadaGP von Montreal
23.06.19FrankreichGP von Le Castellet
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung