Formel 1: Offiziell! Ricciardo verlässt Red Bull und wechselt zu Renault

Von SPOX
Freitag, 03.08.2018 | 13:24 Uhr
Daniel Ricciardo verlässt Red Bull zum Saisonende.
© getty

Daniel Ricciardo verlässt Red Bull zum Ende der laufenden Saison. Das hat der Rennstall am Freitagmittag offiziell bekannt gegeben. Zur kommen Saison wechselt der Australier zum Renault-Rennstall.

"Das war wohl die schwierigste Entscheidung meiner Karriere, aber es war an der Zeit, eine neue Herausforderung anzunehmen", sagte Ricciardo am Donnerstag. "Ich bin beeindruckt davon, wie sehr sich Renault in den vergangenen zwei Jahren verbesserte. Ich hoffe, meinen Teil beitragen zu können", begründete er seine Entscheidung weiter.

Renault-Teamchef Cyril Abiteboul begrüßte Ricciardos Entschluss: "Daniels Unterschrift unterstreicht unsere Entschlossenheit, unseren Weg Richtung Spitze weiter zu beschleunigen. Daniels unzweifelhaftes Talent und Charisma sind ein großer Gewinn für das Team und ein Statement". Bei den Franzosen unterschrieb der 29-Jährige einen Zweijahresvertrag.

"Wir respektieren Daniels Entscheidung voll und ganz und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft. Wir bedanken uns bei ihm für seine Hingabe und seinen Einsatz, den er seit seinem Einstieg 2014 bei uns gebracht hat", kommentierte Red-Bull-Teamchef Christian Horner.

In bislang drei Jahren als Red-Bull-Pilot sicherte sich Ricciardo 2014 und 2016 jeweils den dritten Platz in der Gesamtwertung. Aktuell belegt er Rang fünf in der Fahrerwertung.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung