Formel 1

Formel 1 - Ungarn-GP: TV-Übertragung, Livestream, Startzeit und Strecke

Von SPOX
© getty

Das zwölfte Rennen der Formel-1-Saison 2018 findet in Ungarn statt (So., ab 15.10 Uhr im LIVETICKER). Der Hungaroring ist auch in diesem Jahr wieder Austragungsort für den Großen Preis von Ungarn. Hier findet ihr alle Informationen zum Termin, der Live-Übertragung im TV und Stream sowie zur Strecke.

Nach dem Deutschland-GP geht es nun in Ungarn weiter um wichtige Punkte in der Formel-1-Weltmeisterschaft, bevor eine vierwöchige Pause ansteht.

Wann und wo findet der Ungarn-GP statt?

Das Rennen startet am Sonntag, den 29.Juli, um 15.10 Uhr. Wie gewohnt finden an den beiden Tagen zuvor das Qualifying und die drei Freien Trainings statt.

Startzeit: Training, Qualifying und Rennen beim Großbritannien-GP

SessionDatumUhrzeit
1. Freies TrainingFreitag, 27. Juli11 Uhr
2. Freies TrainingFreitag, 27. Juli15 Uhr
3. Freies TrainingSamstag, 28. Juli12 Uhr
QualifyingSamstag, 28. Juli15 Uhr
RennenSonntag, 29. Juli15.10 Uhr

Wo kann ich den Ungarn-GP live sehen? TV, Livestream, Liveticker

Wie alle anderen Rennen wird auch der Ungarn-GP bei RTL live im Free-TV gezeigt. Der Sender bietet zudem auch einen Livestream an, der jedoch kostenpflichtig ist.

Auch der in dieser Saison neu ins Leben gerufene Streaming-Dienst F1 TV überträgt das Rennen im Internet. Das Abonnement kostet in seiner Vollversion 7,99 Euro pro Monat bzw. 64,99 Euro im Jahr, kommt allerdings ganz ohne Werbepausen aus.

Zudem bietet SPOX natürlich einen ausführlichen Liveticker an.

1. Freies Training zum Ungarn-GP: Red Bull dominiert

Das 1. Freien Training am Hungaroring ging an Red-Bull-Piloten Daniel Ricciardo. Der Australier setzte sich knapp vor Sebastian Vettel und Teamkollegen Max Verstappen durch. WM-Führender Lewis Hamilton landete nur auf Rang fünf.

PlatzierungFahrerTeamZeitRückstand
1Daniel RicciardoRed Bull1.17.613---
2Sebastian VettelFerrari1.17.692+ 0.079
3Max VerstappenRed Bull1.17.701+ 0.088
4Kimi RäikkönenFerrari1.17.948+ 0.335
5Lewis HamiltonMercedes1.18.036+ 0.423

2. Freies Training: Sebastian Vettel schlägt zurück

Im zweiten Freien Training konnte sich dann Sebastian Vettel die Bestzeit sichern. Allerdings zeigten sich die Red Bulls mit Max Verstappen auf Rang zwei und Daniel Ricciardo auf dem dritten Platz wieder in starker Verfassung. Lewis Hamilton kam erneut nur auf den fünften Rang.

PlatzierungFahrerTeamZeitRückstand
1Sebastian VettelFerrari1:16.834---
2Max VerstappenRed Bull1:16.908+ 0:00.074
3Daniel RicciardoRed Bull1:17.061+ 0:00.227
4Kimi RäikkönenFerrari1:17.153+ 0:00.319
5Lewis HamiltonMercedes1:17.587+ 0:00.753

3. Freies Training: Sebastian Vettels Dominanz geht weiter

Die Vettelsche Dominanz aus FT2 setzte sich auch im dritten Freien Training fort. Der Ferrari-Pilot setzte sich knapp vor Bottas und Teamkollegen Räikkönen durch. Lewis Hamilton schaffte es erneut nicht, eine gute Zeit auf den Asphalt zu zaubern.

PlatzierungFahrerTeamZeitRückstand
1Sebastian VettelFerrari1.16.170---
2Valtteri BottasMercedes1.16.229+ 0.059
3Kimi RäikkönenFerrari1.16.373+ 0.203
4Lewis HamiltonMercedes1.16.749+ 0.579
5Daniel RicciardoRed Bull1.16.803+ 0.633

Qualifying: Lewis Hamilton schnappt sich die Pole

Das Qualifying war geprägt von starken Regenfällen. Besonders für Ferrari waren die schwierigeren Bedingungen eher Fluch als Segen. Letztendlich fuhr der amtierende Weltmeister die schnellste Zeit und startet beim Rennen vor seinem Teamkollegen Vallteri Bottas. Dahinter folgen die Ferrari-Fahrer Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel.

PlatzierungFahrerTeamZeitRückstand
1Lewis HamiltonMercedes1.35.658---
2Valtteri BottasMercedes1.35.918+ 0.250
3Kimi RäikkönenFerrari1.36.186+ 0.528
4Sebastian VettelFerrari1.36.210+ 0.552
5Carlos Sainz JuniorRenault1.36.743+ 1.085

Strecke beim Ungarn-GP: Hungaroring

Seit 1986 dient der Hungaroring jedes Jahr als Austragungsort des Ungarn-GPs. Er liegt in der Gemeinde Mogyorod, circa 19 Kilometer von Budapest entfernt.

  • 70 Runden
  • Kurven pro Runde: 14
  • Rundenlänge: 4,381 km
  • Renndistanz: 306,63 km
  • Streckenrekord: 1:19,071 min (Michael Schumacher, Ferrari, 2004)
  • Rekordsieger: Lewis Hamilton (5)

Ungarn-GP: Die letzten fünf Rennen

JahrErsterZweiterDritter
2017Sebastian Vettel (Ferrari)Kimi Räikkonen (Ferrari)Valtteri Bottas (Mercedes)
2016Nico Rosberg (Mercedes)Nico Rosberg (Mercedes)Daniel Ricciardo (Red Bull)
2015Sebastian Vettel (Ferrari)Daniel Kvyat (Red Bull)Daniel Ricciardo (Red Bull)
2014Daniel Ricciardo (Red Bull)Fernando Alonso (Ferrari)Lewis Hamilton (Mercedes)
2013Lewis Hamilton (Mercedes)Kimi Räikkonen (Lotus-Renault)Sebastian Vettel (Ferrari)

Wettquoten für den Ungarn-GP 2018:

Trotz seines Fahrfehlers und dem Ausscheiden beim Heim-GP hat Sebastian Vettel die geringste Quote auf den Sieg beim Ungarn-GP.

Fahrer (Team)Siegquote
Sebastian Vettel (Ferrari)2,8
Lewis Hamilton (Mercedes)3,8
Max Verstappen (Red Bull)4,2
Daniel Ricciardo (Red Bull)4,5
Valtteri Bottas (Mercedes)15
Kimi Räikkönen (Ferrari)15
Kevin Magnussen (Haas)200
Nico Hülkenberg (Renault)750
Fernando Alonso (McLaren)1.000
Charles Leclerc (Sauber)1.000
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung