Formel 1 - Österreich-GP: Verstappen siegt bei Mercedes-Fiasko - Vettel auf dem Podest

Sonntag, 01.07.2018 | 16:33 Uhr
Max Verstappen gewann zum vierten Mal in seiner Karriere ein Formel-1-Rennen.
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
MLB
Live
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 3
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 4
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Halbfinale
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Finale
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
MLB
Indians @ Twins
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 3
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 3
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
MLB
Angels @ Rays
MLB
Royals @ White Sox
MLB
Angels @ Rays
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 4
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 4
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
MLB
Yankees @ Red Sox
NFL
Hall of Fame Game: Bears @ Ravens

Max Verstappen hat den Großen Preis von Österreich gewonnen und damit für Red Bulls ersten Heimsieg in der Formel 1 gesorgt. Der Niederländer profitierte wie die beiden Ferrari-Fahrer Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel, die auf den Plätzen zwei und drei ins Ziel kamen, vom Doppel-Ausfall der Mercedes-Piloten Valtteri Bottas und Lewis Hamilton.

Nach den ersten Runden auf dem Red-Bull-Ring sah eigentlich alles nach einem Doppelsieg für die Silberpfeile aus. Hamilton und Polesitter Valtteri Bottas gewannen den Start und zogen der Konkurrenz anschließend im Eiltempo davon.

Als Bottas aber nach 14 Runden mit einem Getriebeschaden ausschied und Hamilton im Gegensatz zu den Verfolgern nicht an die Boxengasse fuhr, verlor der amtierende Champion seine Führung.

Profiteur war Verstappen, der die Spitzenposition übernahm und bis zum Ende nicht mehr abgab. Im Laufe des Rennens überholte Vettel Hamilton auf der Strecke, ehe dieser mit Power-Verlust seinen Grand Prix vorzeitig aufgab. Es war das erste Mal nach 33 Rennen in Folge, dass der Engländer nicht die Zielflagge sah.

Weil auch Daniel Ricciardo technisch bedingt ausschied, wurden die Haas-Piloten Romain Grosjean und Kevin Magnussen Vierter bzw. Fünfter. Dahinter folgten Sergio Perez (6.) und Esteban Ocon (7.) im Force India. Fernando Alonso (8./McLaren), Charles Leclerc (9./Sauber) und Marcus Ericsson (10./Sauber) komplettierten die Top 10. Nico Hülkenberg schied mit einem kapitalen Motorschaden schon nach wenigen Runden aus.

In der WM-Wertung hat Vettel wieder die Führung übernommen. Der Ferrari-Pilot kommt nun auf 146 Zähler, Hamilton folgt mit nur einem Punkt Rückstand.

Österreich-GP: Der Start

An der Spitze kam Räikkönen von Platz 3 kommend am besten weg und quetschte sich zwischen die beiden Mercedes. Innen hatte allerdings Hamilton den kürzesten Weg und schnappte sich so die Führung. In Kurve zwei verbremste sich Räikkönen bei einer erneuten Attacke auf Hamilton, musste sich Verstappen und auch Bottas geschlagen geben, der zwischenzeitlich auf Platz vier zurückfiel.

Im Hintergrund wurde Vettel von Grosjean erst von der Strecke gedrängt, ehe er in der zweiten Kurve ins Rutschen kam. Von Platz sechs ging es so auf neun nach hinten.

Auch am Ende des Feldes war es gewohnt eng. Vandoorne traf einen Toro Rosso und ruinierte sich bei dem Zusammenstoß seinen Frontflügel.

Strategie beim Österreich-GP

Red Bull und Ferrari reagierten auf die Virtual-Safety-Car-Phase, die Bottas mit seinem Ausfall auslöste, und holten ihre vier Fahrer zu einem jeweiligen Doppel-Stopp herein. Der frühe Reifenwechsel (Runde 15, auf Softs) kostete durch das reduzierte Renntempo weniger Zeit.

Mercedes ging bei Hamilton einen anderen Weg und ließ den Weltmeister zunächst draußen. Erst in Runde 25 wechselte Hamilton auf Softs. Eine schlechte Entscheidung, denn Hamilton verlor so seine Führung und wurde bis auf Platz vier, nur knapp vor Vettel, durchgereicht.

Weil Blasen schließlich den linken Hinterreifen von Ricciardo immer weiter aufrissen, musste das Geburtstagskind im 38. Umlauf zum zweiten Stopp. Auch die hinteren Gummis von Hamilton waren stark mitgenommen, ein Stopp in Runde 52 war die Folge.

Highlight des Rennens: Vettels Manöver gegen Hamilton

Nach den Boxenstopps näherte sich Vettel Stück für Stück seinem WM-Rivalen. In Runde 39 im DRS-Fenster angekommen, saugte sich der Heppenheimer im Windschatten weiter heran und setzte sich schließlich neben Hamilton. Rad an Rad ging es Richtung Kurve zwei - mit dem besseren Ende für Vettel.

Mann des Rennens: Max Verstappen

Am Start nutzte er den Windschatten vom Führungstrio (Bottas, Hamilton und Räikkönen), hielt sich aber bis zum richtigen Zeitpunkt mit einem Angriff zurück. Dann schnappte sich der Red-Bull-Pilot Räikkönen mit einem mutigen Manöver, hielt als einziger einigermaßen mit den Silberpfeilen mit und ging durch die kluge Boxenstopp-Strategie schließlich in Führung. Dort mit einer besseren Pace als seine Verfolger.

Flop des Rennens: Mercedes

Die Silberpfeile hätten ihre Führung in der Konstrukteurswertung ausbauen können und hatten eigentlich die beste Rennpace. Das aber nur über wenige Runden, anschließend ging das Drama los: erst der Bottas-Ausfall, dann ein Strategiefehler und am Ende das Aus für Hamilton. Ein bitterer Tag für die Stuttgarter.

Die Reaktionen der ersten drei Fahrer

Max Verstappen (Red Bull): "Es ist toll, hier zu gewinnen vor so vielen niederländischen Fans. Das war ein großartiger Tag für mich, es kann gerne so weitergehen."

Kimi Räikkönen (Ferrari): "Am Ende gingen uns die Runden aus. Wir haben es zu lange zu langsam angehen lassen. Denn zum Schluss war unser Auto klasse. Doch unterm Strich war es ein gutes Ergebnis für das Team."

Sebastian Vettel (Ferrari): "Max hat ein tolles Rennen ohne Fehler geliefert. Beim Start hat es für mich nicht wie erhofft geklappt, da habe ich Boden verloren. Aber die Pace später war gut. Ein positiver Tag, der aber noch besser hätte laufen können."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung