Formel 1

Formel 1 - Startaufstellung zum Frankreich-GP: Ergebnisse vom Qualifying und Pole Position

Von SPOX
Lewis Hamilton hat sich die Pole Position in Frankreich gesichert.
© getty

Lewis Hamilton hat sich die Pole Position beim GP von Frankreich gesichert. Nachdem er bereits in den freien Trainings dominiert hatte, startet er im Rennen nun auch vom ersten Platz. SPOX hat die Ergebnisse und weiteren Informationen zum Qualifying.

Sein Teamkollege Valtteri Bottas sicherte sich den zweiten Platz, während Sebastian Vettel vor den Red Bulls von Max Verstappen und Daniel Ricciardo den dritten Platz belegte.

PlatzFahrerTeamZeit
1Lewis HamiltonMercedes1:30.029
2Valtteri BottasMercedes1:30.147
3Sebastian VettelFerrari1:30.400
4Max VerstappenRed Bull1:30.705
5Daniel RicciardoRed Bull1:30.895
6Kimi RäikkönenFerrari1:31.057
7Carlos SainzToro Rosso1:32.126
8Charles LeclercSauber1:32.635
9Kevin MagnussenHaas1:32.930
10Romain GrosjeanHaas-
11Esteban OconForce India1:32.075
12Nico HülkenbergRenault1:32.115
13Sergio PerezForce India1:32.454
14Pierre GaslyToro Rosso1:32.460
15Marcus EricssonSauber1:32.820
16Fernando AlonsoMcLaren1:32.976
17Brendon HartleyToro Rosso1:33.025
18Stoffel VandoorneMcLaren1:33.162
19Sergey SirotkinWilliams1:33.636
20Lance StrollWilliams1:33.729

Die Stimmen zum Qualifying

Lewis Hamilton: "Es war nicht schlecht. Das Wetter war okay, es war zu Wochenbeginn viel besser. Q3 war nicht spektakulär."

Valtteri Bottas: "Es war keine schlechte Runde, auch nicht perfekt. Ich hatte an diesem Wochenende Probleme, die perfekte Runde zusammenzubringen. Der Motor fühlt sich gut an. Frisch und leistungsstark."

Sebastian Vettel: "Ich habe in der letzten Runde voll gepusht, aber es war etwas zu viel. Nach der ersten Runde dachte ich, mit einer echten Wahnsinns-Runde haben wir eine Chance, aber mit Platz 3 bin ich zufrieden. Das Auto sollte im Rennen gut sein."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung