Williams muss Testtag vorzeitig beenden

SID
Dienstag, 28.02.2017 | 15:51 Uhr
Der Williams-Rennstall hatte einen gebrauchten Tag

Der Williams-Rennstall muss den zweiten Testtag in Barcelona vorzeitig beenden. Wie das Team mitteilte, wurde das eigene Auto bei einem zunächst harmlos aussehenden Dreher von Fahrer Lance Stroll (18/Kanada) am Dienstagvormittag so stark beschädigt, dass eine schnelle Reparatur vor Ort nicht mehr möglich war. Einige Teile mussten sogar ins Werk geschickt werden.

Williams hofft, am Mittwoch möglichst früh wieder auf die Strecke zu gehen, um die Arbeit fortzusetzen. Die ersten Testfahrten in Spanien dauern noch bis Donnerstag an.

Alle Formel-1-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung