Entscheidung bei Mercedes steht bevor

SID
Montag, 02.01.2017 | 14:44 Uhr
Wehrlein und Bottas sind Kandidaten für Mercedes
Advertisement
NHL
Live
Bruins @ Sabres
Superliga
Live
Union SF -
Colon
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Februar
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
NBA
Warriors @ Knicks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Februar
Cup
Akhisar -
Galatasaray
CEV Champions League (W)
Galatasaray -
VakifBank Istanbul
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
NBA
Wizards @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Februar
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
CEV Champions League
Berlin Recycling Volleys -
Jastrzebski Wegiel
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. März
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
2.März
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 1
Ligue 1
Nizza -
Lille
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 1
Premier League
Burnley -
Everton
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 2
NHL
Blues @ Stars
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
4. März
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
World Pool Masters
World Pool Masters: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Premiership
Wasps -
London Irish
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
World Pool Masters
World Pool Masters: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
NHL
Predators @ Avalanche
Ligue 1
Marseille -
Nantes
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
5. März
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
6. März
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
7. März
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
Championship
Leeds -
Wolverhampton
NBA
Rockets @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
8. März
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2
NBA
Spurs @ Warriors
NBA
Jazz @ Grizzlies
NBA
Suns @ Hornets

Das Rennen um die Nachfolge von Nico Rosberg bei Mercedes geht in die heiße Phase: Zum Start ins neue Jahr wartet die Motorsport-Welt mit Spannung auf die Entscheidung der Silberpfeile - und Pascal Wehrlein muss bangen.

Für ein paar Tage war Pascal Wehrlein weit, weit weg von der Formel 1. Und vielleicht war das ganz gut so. Auf Mauritius verbrachte der 22-Jährige Weihnachten und Silvester, in der Heimat seiner Mutter traf er dabei die Familie, unternahm Touren auf dem Quad und badete im türkisen Wasser des Indischen Ozeans. Zeitgleich zeichnete sich im kalten Europa ab, dass der große Traum vom sofortigen Aufstieg zu Mercedes für Wehrlein wohl unerfüllt bleibt.

Frühestens am Dienstag, so hatten die Silberpfeile zuletzt mitgeteilt, werde man der Öffentlichkeit den Nachfolger von Weltmeister Nico Rosberg präsentieren - fast alles deutet mittlerweile darauf hin, dass der Finne Valtteri Bottas den begehrtesten Arbeitsplatz in der Königsklasse an der Seite von Lewis Hamilton ergattert. Und eben nicht Wehrlein, der Mercedes-Junior, der seit Jahren genau auf dieses Ziel hinarbeitet und 2016 eine starke Debütsaison beim unterlegenen Manor-Rennstall hinlegte.

Am Montag unterfütterte das Fachportal motorsport.com diese Spekulationen: Laut "gut informierten Quellen" stehe das deutsche Toptalent unmittelbar vor einem Wechsel zum Schweizer Sauber-Team, Wehrlein soll dort ein weiteres Lehrjahr absolvieren. Demnach sei eine grundsätzliche Einigung über diesen Deal erzielt, lediglich Details seien noch zu klären.

Bottas bereits gesetzt?

Die Bekanntgabe der Verpflichtung von Bottas scheint damit nur noch eine Frage der Zeit, der Weg für den 27-Jährigen von Williams zu den Silberpfeilen scheint geebnet. So soll Bottas' bisheriger Teamkollege Felipe Massa zu einem Rücktritt vom Rücktritt bereit sein: Der Brasilianer könnte ein weiteres Jahr bei Williams bleiben, der Traditionsrennstall hätte neben dem kanadischen Rookie Lance Stroll dann den gewünschten erfahrenen Piloten - und ein Abschied von Bottas wäre zu verkraften.

Seit Jahren schon gilt der Finne als jemand, der den Sprung zu einem Topteam meistern kann, zudem bringt Bottas die Erfahrung aus vier Jahren in der Formel 1 mit. Laut englischen Medienberichten soll er dem Mercedes-Teamsitz im englischen Brackley kurz vor Weihnachten sogar einen Besuch abgestattet haben, um eine Sitzprobe zu absolvieren.

Mercedes kommentiert all diese Berichte nicht. Doch die Lösung, die sich abzeichnet, könnte eine gute für die Dominatoren der vergangenen Jahre sein. In der anstehenden Saison mit den umfassenden Reglement-Änderungen hätte man eine Fahrerpaarung, die ein hohes Niveau garantiert - und Wehrlein könnte nach vielversprechenden Leistungen bei Manor ohne viel Druck weitere Erfahrungen sammeln.

Genau das wünscht man sich bei Mercedes für den Worndorfer, sein Aufstieg zum Werksteam wäre damit vielleicht ja nur aufgeschoben. Wehrlein selbst säße allerdings lieber heute als morgen im Silberpfeil. "Ich fühle mich bereit für den Job", hatte er schon wenige Tage nach Rosbergs Rücktritt gesagt.

Alle News zur Formel 1 auf einen Blick

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung