Mittwoch, 05.10.2016

Nico Hülkenberg investiert in Motorsport-App

Hülkenberg investiert in Start-up

Nico Hülkenberg (Emmerich) versucht sich ab sofort als Unternehmer. Der 29-Jährige investiert in das Start-up MotorMiles. Er sieht in der App großes Potential und freut sich, endlich unternehmerisch tätig werden zu können.

Ich wollte schon längst unternehmerisch tätig werden, und MotorMiles hat ein riesen Potenzial, um in Deutschland 29 Millionen potenzielle Autofans digital zu vernetzen", sagte Hülkenberg im Vorfeld des Grand Prix von Japan in Suzuka (Sonntag 07.00 Uhr im LIVETICKER).

Mit der kostenlosen App kann man Punkte sammeln und diese gegen Produkte und Motorsport-Erlebnisse einlösen, ähnlich wie bei Meilenprogrammen von Fluglinien. Zudem gibt es tägliche Nachrichten, Spiele und Wetten rund um den Motorsport. "Ich finde den digitalen Markt sehr spannend, ich nutze zum Beispiel die sozialen Medien und bin selbst auf Twitter, Facebook und Instagram aktiv", sagte Hülkenberg: "Meiner Meinung nach ist das unsere Zukunft."

Formel 1: Kalender und WM-Stand 2016 im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Vivian Rosberg unterstützte ihren Ehemann und Formel-1-Weltmeister beim Saisonfinale

Stimmen zu Rosbergs WM-Sieg: "Eine größere Leistung als 'nur' der Fahrertitel"

Nico Rosberg krönte sich in Abu Dhabi zum Weltmeister der Formel 1 im Jahr 2016

Ziel erreicht! Rosberg trotz Blockade-Versuch Weltmeister

Lewis Hamilton hat im Mercedes die Pole Position für den Abu-Dhabi-GP 2016 eingefahren

Pole! Hamilton glänzt im Turbo-Modus


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.