Lewis Hamilton äußert sich zu sich und dem Formel-1-Zirkus

Hamilton: "Ich bin mit mir im Reinen"

Von SPOX
Donnerstag, 20.10.2016 | 14:54 Uhr
Lewis Hamilton ist mit sich "im Reinen"
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
MLB
Live
Athletics @ Orioles
MLB
Live
Red Sox @ Indians
MLB
Live
Mariners @ Braves
NFL
Live
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
22. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. August
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival: 25. August
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Primera División
Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
MLB
Blue Jays @ Orioles
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
MLB
Braves @ Cubs
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
Premiership
Leicester -
Bath
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Lewis Hamilton ist nicht nur dreimaliger Formel-1-Weltmeister, er ist für viele auch der einzige echte Superstar in der Königsklasse des Motorsports. Nun verriet der Engländer, wie er mit dem Ruhm umgeht, warum er so emotional ist - und wieso ihm seine einstigen Kritiker nun Freude bereiten.

"Natürlich habe ich mir immer vorgestellt, wie es in der Formel 1 sein wird", berichtet Hamilton bei ESPN: "Aber alles ist größer, besser und anders. Als ich davon geträumt habe, Rennfahrer zu werden, habe ich nie an das Drumherum gedacht."

Hamilton, der seit 2007 in der Formel 1 aktiv ist, wurde mit seinen Leistungen und seinem ersten Titel (2008) schnell zu einem Aushängeschild seines Sports.

"Das Leben hat sich sehr verändert. Ich war ein kleines Nobody-Kind und werde nun auf der Straße erkannt. Ich habe mich von einer schüchternen, nervösen Person zu einer selbstbewussten, erfolgreichen Person entwickelt", erzählt Hamilton. Trotz dieser Veränderung sei er aber "immer noch das Kind von damals".

"Ich bin mit mir im Reinen"

Mit seiner extrovertierten Art und mit seinen Social-Media-Auftritten polarisiert Hamilton wie nur wenige in der Formel 1. Kritiker zu haben, ist für den Mercedes-Piloten jedoch nichts Neues. Schon früher zweifelten viele an ihm.

"Ich muss einfach lachen, wenn ich an all die Leute denke, die gesagt haben, dass ich nicht gut genug bin. Manchmal tauchen sie in meinem Kopf wieder auf und dann erinnere ich mich, wie ich mich wegen ihnen damals gefühlt habe - nur damit sie sich groß fühlen", so Hamilton: "Sie machten mich runter, aber jetzt, kann ich darüber lachen und bin mit mir im Reinen."

Allerdings: Auf dem Weg zum Erfolg warteten einige Stolpersteine. "In der Öffentlichkeit aufzuwachsen, ist schwierig. Es gibt viele Tücken", gibt der 31-Jährige zu und weist auf sein soziales Umfeld hin, dass ihm vor einigen Fehlern bewahrt habe. Und wenn er doch in eine Falle tritt? "Dann kümmert mich das heute weniger. Wenn es passiert, ist es eben so und ich nehme es mit Humor."

Hamilton spürt alles

Dass er nach Niederlagen - wie zuletzt in Malaysia und Japan - oft dünnhäutig wirkt, hat für Hamilton einen klaren Grund. "Immer wieder kommentieren Leute die Tatsache, dass ich emotional werde, und sogar nach Niederlagen fröhlicher sein sollte. Diese Leute vergessen, wie viel ich in diesen Sport investiert habe. Bei mir sind es 23 Jahre."

Und weiter: "Es handelt sich um eine Erweiterung meines Lebens und meines Körpers. Das ist wirklich schräg, aber ich spüre es. Ich schätze, dass ich deswegen gut darin bin, weil ich nicht nur mit meinem Kopf fahre. Ich spüre es in meinem Herzen, in meinem Brustkorb, meinen Bauchmuskeln, meinem Hintern, in meinem Nacken, ich spüre alles."

Vor dem Großen Preis der USA (alle Sessions im LIVETICKER) liegt Hamilton hinter Rivale Nico Rosberg auf Platz zwei der Fahrer-Weltmeisterschaft. Mit 33 Punkten Rückstand kann er seinen Titel vier Rennen vor Saisonende nicht mehr aus eigener Kraft verteidigen.

Alle Infos zur Formel 1

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung