Hamilton vor Rosberg - Vettel Dritter

SID
Freitag, 30.09.2016 | 12:02 Uhr
Lewis Hamilton fuhr im 2. Freien Training als Einziger unter 1:35
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 3
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 4
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Halbfinale
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Finale
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
MLB
Indians @ Twins
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 3
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 3
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
MLB
Angels @ Rays

Im erbitterten Mercedes-Duell um den WM-Titel in der Formel 1 hat Weltmeister Lewis Hamilton in Malaysia ein erstes Zeichen gesetzt. Mit Tagesbestzeit in den beiden Trainingsläufen verwies er WM-Spitzenreiter Nico Rosberg vorerst auf Platz zwei.

Lewis Hamilton hat seine Ansprüche auf den dritten WM-Titel in Folge mit einem Ausrufezeichen versehen. Auf der runderneuerten Strecke von Sepang war der 31-Jährige in 1:34,944 Minuten der Schnellste am ersten Trainingstag und blieb in seinem Mercedes-Silberpfeil als einziger der 22 Fahrer unter 1:35. "Das war heute ein sehr guter Tag", sagte Hamilton: "Ich hatte überhaupt keine Probleme, unser Konzept ist voll aufgegangen."

Das Ergebnis des 2. Freien Trainings zum Malaysia Grand-Prix

Seinem ungeliebten Teamkollegen Nico Rosberg, der im ersten Training am frühen Morgen die Bestzeit vorgelegt hatte, blieb in 1:35,177 Minuten vorerst nur Platz zwei. Kein Grund für den WM-Führenden, den Kopf hängen zu lassen. "Dies ist der erste von drei Tagen, wir werden das Training genau analysieren, und dann hoffe ich auf ein erfolgreiches Qualifying", sagte Rosberg.

Hinter den Silberpfeilen etablierten der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel und sein Teamkollege Kimi Räikkönen auf den Plätzen drei und vier Ferrari als zweite Kraft. "Es lief alles ganz gut, wir sind gut durch den Tag gekommen", sagte Vettel, der allerdings nicht zwingend davon ausgeht, seinen Malaysia-Sieg von 2015 wiederholen zu können: "Wir werden natürlich wie immer Vollgas geben und alles probieren, aber wir bleiben auch realistisch."

Ferrari will die verbleibenden sechs Rennwochenenden vor allem dazu nutzen, so viele Erkenntnisse wie möglich im Hinblick auf die Saison 2017 zu gewinnen. Dann soll die Scuderia nach Vettels Vorstellungen "wieder deutlich konkurrenzfähiger" sein. Die geplanten Regeländerungen machen Maranello dabei keine Angst. "Ein Auto ist ein Auto und hat auch im nächsten Jahr vier Räder", stellte Vettel fest.

Zunächst einmal steht jedoch das Rennen in Sepang (Sonntag 09.00 Uhr im LIVETICKER) im Kalender, und die runderneuerte Strecke mit ihrer frischen Asphaltdecke verlangte Mensch und Maschine schon am ersten Tag alles ab. Der Belag hitzte sich bei 33 Grad Celsius Außentemperaturen bis 58 Grad auf, was vor allem eine enorme Belastung für die Reifen darstellte. Die Bestzeiten wurden überwiegend auf weichen Pneus gefahren, im Rennen könnten sich jedoch die widerstandsfähigeren harten Gummi-Mischungen bewähren.

Red Bull mit wenig Mühe

Die Red Bull hatten am Freitag auf der schnellen Strecke überraschend ein wenig Mühe. An seinem 19. Geburtstag stellte Max Verstappen, vor dem Trainingsauftakt mit einer großen Torte beschenkt, den besten Bullen hinter Mercedes und Ferrari auf Platz fünf. Nur Achter wurde Daniel Ricciardo, der damit sogar hinter dem zweimaligen Weltmeister Fernando Alonso im zuletzt nicht sonderlich wettbewerbsfähigen McLaren-Honda landete.

In den sogenannten Longruns, in denen die Teams mit vollen Tanks im Rennmodus so viele Runden wie möglich fahren, war allerdings Verstappen der schnellste Mann. Seine Bestzeit lag bei 1:39,4, Mercedes und Ferrari konnten da nicht ganz mithalten.

Für den Schreckmoment des Tages sorgte das Renault-Team. Bereits nach elf Minuten der ersten Trainingssession brach im Heck des Autos von Kevin Magnussen an der Box plötzlich ein Feuer aus. Ein Defekt in der Tankbelüftung hatte den spektakulären Zwischenfall verursacht, den Magnussen später bei Twitter lakonisch kommentierte: "Es ist echt heiß in Malaysia."

Alles zum GP in Malaysia

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung