Formel 1

Kehm: "Schumi? Schwierige Situation"

Von SPOX
Michael Schumacher wurde 1994, 1995, 2000, 2001, 2002, 2003 und 2004 Formel-1-Weltmeister
© getty

Zweieinhalb Jahre sind mittlerweile seit dem schweren Ski-Unfall von Michael Schumacher vergangen. Zuletzt hörte man kaum etwas über den siebenmaligen Formel-1-Weltmeister. Nun äußerte sich Schumis Managerin Sabine Kehm.

"Wir wissen alle, dass ich zum Gesundheitszustand nichts sagen kann und möchte. Man muss einfach akzeptieren, dass die Familie weiterhin die Intimsphäre schützen möchte. Das ist der einzige Weg", sagte Kehm bei einem Sponsorentermin anlässlich eines Benefiz-Events.

Und weiter: "Natürlich soll Michael nicht verschwinden, aber momentan ist die private Situation so schwierig, dass es leider privat keine Einblicke geben kann. Dafür muss jeder Verständnis haben."

Schumacher hatte sich im Dezember 2013 bei einem Skiunfall schwere Kopfverletzungen zugezogen. Seitdem befindet er sich in medizinischer Rehabilitation.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung