Marchionne erhöht Druck auf Kimi

SID
Mittwoch, 29.06.2016 | 11:11 Uhr
Sergio Marchionne ist der Präsident von Ferrari
© getty
Advertisement
MLB
Live
Yankees @ Rangers
MLB
Live
Angels @ Blue Jays
NHL
Live
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
MLB
Live
Indians @ Cubs
NBA
Live
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
MLB
Angels @ Blue Jays
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
MLB
Astros @ Indians
MLB
Red Sox @ Rays
MLB
Royals @ Rangers
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Angels @ Yankees
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Pro14
Leinster -
Scarlets
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
NBA
Rockets @ Warriors
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
League One
Rotherham -
Shrewsbury
IndyCar Series
Indy 500
MLB
Angels @ Yankees
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
League Two
Coventry -
Exeter
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
Friendlies
Portugal -
Tunesien
MLB
Twins @ Royals
Friendlies
Argentinien -
Haiti
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Angels @ Tigers
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Friendlies
England -
Nigeria
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Friendlies
Island -
Norwegen
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Rangers @ Angels
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
MLB
Indians @ Twins
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Royals @ Angels
MLB
Braves @ Padres
MLB
Diamondbacks @ Giants
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Royals @ Angels
Friendlies
Norwegen -
Panama
MLB
Orioles @ Mets
MLB
Yankees @ Blue Jays

Ferrari-Präsident Sergio Marchionne hat den Druck auf den ehemaligen Formel-1-Weltmeister Kimi Räikkönen weiter erhöht.

"Ob er bei Ferrari bleibt, hängt von ihm ab. Räikkönen muss wirklich beweisen, dass er es verdient, ein Ferrari-Fahrer zu sein", sagte Marchionne im Interview mit der italienischen Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport: "Ansonsten wird er, glaube ich, selbst beschließen, nicht weiterzumachen. Entweder er fährt wie der Weltmeister, der er ist, oder..."

Marchionne sei aber "zuversichtlich", dass Räikkönen, dessen Vertrag am Jahresende ausläuft, die Wende schafft und sicherte dem 36-Jährigen die volle Unterstützung der Scuderia zu. Räikkönen, der 2007 für die Roten die Fahrer-WM errang, ist seit seiner Rückkehr im Jahr 2014 ohne Sieg.

Zuletzt war vor allem WM-Spitzenreiter Nico Rosberg, der allerdings bei den Silberpfeilen vor einer Vertragslängerung steht, als möglicher Räikkönen-Nachfolger gehandelt worden. Auch Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo soll bei den Roten auf der Liste stehen. Red Bull erklärte aber zuletzt, der dreimalige Grand-Prix-Gewinner werde bis mindestens 2018 für die Österreicher fahren.

WM weiter offen

Vor dem neunten WM-Lauf am Sonntag in Spielberg/Österreich (14 Uhr im LIVETICKER) belegt Räikkönen mit 81 Punkten den vierten Platz in der Fahrer-WM hinter den Mercedes-Fahrern Rosberg (141) und Lewis Hamilton (117) sowie seinem Teamkollegen Sebastian Vettel (96).

Obwohl Ferrari in dieser Saison noch auf den ersten Sieg wartet, glaubt Marchionne weiter an die Chance der Scuderia auf die Meisterschaft. "Es gibt noch unzählige Rennen, die Weltmeisterschaft ist noch offen", sagte der 64-Jährige und erklärte: "Der Ferrari SF16-H ist auf der Basis komplett neuer Konzepte entstanden. Wir versuchen, das Fahrzeug zu zähmen, um zu begreifen, was es benötigt. Es ist ein schwieriges Auto, ein wirklich schwieriges Auto". Vor allem im Bereich Aerodynamik müsse das Team noch hart arbeiten, forderte Marchionne.

Die Formel 1 in der Übersicht

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung