Abstimmung über neues Format am Donnerstag

Meeting zum Qualifying ergebnislos

SID
Sonntag, 03.04.2016 | 13:09 Uhr
Bernie Ecclestone traf sich unter anderem mit den Teamchefs
© getty
Advertisement
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers-Celtic: Das Old Firm in Glasgow steht an!
KDB Korea Open Women Single
Live
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Viertelfinale
National Rugby League
Storm -
Broncos
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. September
CSL
Beijing Guoan -
Shanghai SIPG
Ligue 1
Nizza -
Angers
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Ligue 1
Lille -
Monaco
Primeira Liga
Porto -
Portimonense
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
MLB
Yankees @ Blue Jays
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
MLB
Marlins @ Diamondbacks
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. September
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
CSL
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
NCAA Division I FBS
Texas A&M -
Arkansas
German MMA Championship
GMC 12
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
NCAA Division I FBS
Boston College @ Clemson
Primeira Liga
Benfica -
Ferreira
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avaí
NCAA Division I FBS
Mississippi State @ Georgia
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. September
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Saint-Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Premiership
Exeter -
Wasps
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Club Brugge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
NFL
RedZone -
Week 3
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
NFL
Raiders @ Redskins
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. September
MLB
Royals @ Yankees
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
26. September
DAZN ONLY Golf Channel
Presidents Cup
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
27. September
MLB
Blue Jays @ Red Sox
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
28. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
29. September
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Primera División
Celta Vigo -
Girona
NCAA Division I FBS
USC @ Washington St
J1 League
Niigata -
Kobe
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
30. September
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
NFL
Saints -
Dolphins
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
NFL
RedZone -
Week 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
NFL
Redskins @ Chiefs
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Die Entscheidungsträger haben über die Zukunft des Qualifying-Modus zunächst keine Einigkeit erzielt und sich auf ein weiteres Treffen am Donnerstag vertagt. Ausgeschlossen ist allerdings eine Rückkehr zum Vorjahres-System, das von den Teams bevorzugt wurde.

Die Entscheidungsträger erzielten nach der erneuten Blamage des Eliminations-Qualifyings über die Zukunft des Modus auch am Sonntag keine Einigkeit. Bei einem weiteren Treffen am Donnerstag kommt es laut Red-Bull-Teamchef Christian Horner nun zur Abstimmung über eine modifizierte Form des Qualifikationsformats aus dem Vorjahr.

"Es geht um einen Kompromiss. Es ist ein Schritt auf 2015 zu. Aber anstatt der besten gewerteten Runde pro Qualifying-Abschnitt würden dann die zwei besten Zeiten pro Abschnitt addiert", sagte der Brite. Sollte dieser Vorschlag keine Mehrheit erhalten, käme der vielfach als untauglich bewertete Eliminationsmodus auch beim nächsten Rennen in China (17. April) zum Einsatz. Das will in der Königsklasse niemand.

Kritik am Format: "Nach wie vor ein Griff ins Klo"

Ausgeschlossen ist damit auch eine komplette Rückkehr zum Vorjahres-System. "Todt und Ecclestone haben diesen Wunsch der Teams zurückgewiesen", sagte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff.

"Wer die Änderung blockiert, gehört gekreuzigt"

Das von Todt vor Saisonbeginn vorgeschlagene Eliminations-Qualifying war am Samstag auch im zweiten Versuch glatt durchgefallen. In Bahrain gab es in der Formel 1 zumindest bei den Teams keine zwei Meinungen mehr darüber, dass die "Reise nach Jerusalem" in dieser Form nie wieder angewendet wird.

"Wer die Änderung des Modus blockiert, der gehört im Paddock gekreuzigt", hatte Wolff am Samstag noch erklärt - mit einem schelmischen Lächeln zwar, aber gewiss nicht frei von Ernst. Der Österreicher duldet wie so viele keine weitere Irrfahrt mehr. "Man hält uns doch für Narren, wenn wir so weitermachen", fügte Wolff an.

Mal zu hektisch, dann zu langweilig, im Ganzen kaum nachzuvollziehen - die Kritik am Eliminations-Rhythmus im 90-Sekunden-Takt ist eindeutig. "Man sitzt in der Box und verfolgt nur diese Linie, wer als nächstes rausfällt. Das ist ein Griff ins Klo", wetterte Niki Lauda, Aufsichtsratschef des Mercedes-Teams.

"Warum nicht dahin zurückgehen?"

Zumal der alte Modus "super geklappt" habe, sagte Mercedes-Pilot Nico Rosberg: "Warum nicht dahin zurückgehen?" Drei Qualifying-Abschnitte, an deren Ende abgerechnet wurde, brachten Spannung bis zur letzten Sekunde.

Doch die einfachste Lösung ist nicht die, die von den mächtigen Todt und Ecclestone favorisiert wird - auch deshalb, weil die Idee zur Qualifying-Revolution erst auf Druck der Streckenbetreiber geboren wurde. Diese waren Unzufrieden mit den Ticketverkäufen am Samstag.

Womit das derzeit wohl größte Probleme der Formel 1 angesprochen wäre: In die Entscheidungen ist eine ganze Legion von Vertretern involviert, oft mit divergierenden Interessen. Zuletzt kamen die FIA, Vermarkter FOM, Teams, Sponsoren und Ausrichter selten überein.

"Leute müssen uns für dumm halten"

Die Folge ist Unzufriedenheit auf allen Seiten. "Es geht im Moment nur um Politik und anderen Bullshit. Die Leute müssen uns für dumm halten", sagte der Finne Kimi Räikkönen in für ihn seltener Ausführlichkeit. Auch Wolff monierte, es gehe "zu 90 Prozent nur noch um Dinge abseits der Strecke". Deswegen forderte er: "Wir dürfen für Shanghai in zwei Wochen keine Experimente mehr machen."

Der neue Vorschlag von Ecclestone und Todt ist ein solches Experiment übrigens nicht: In der Saison 2005 gab es bereits einen Qualifying-Modus, bei dem zwei Rundenzeiten addiert wurden. Er wurde nach sechs Rennen wieder abgeschafft.

Die Formel-1-Saison 2016 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung