"In der Galerie der Helden"

SID
Montag, 18.04.2016 | 10:44 Uhr
Nico Rosberg zeigte in China erneut eine souveräne Vorstellung
© getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Champions Hockey League
Trinec -
Jyväskylä
Ligue 1
Bordeaux -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Straßburg
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
Ligue 1
Monaco -
Nizza
NBA
Pelicans @ Celtics
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
17. Januar
Club Friendlies
FC St. Pauli -
VfL Bochum 1848
Ligue 1
Amiens -
Montpellier
Ligue 1
Angers -
Troyes
Ligue 1
Guingamp -
Lyon
Ligue 1
Lille -
Rennes
Ligue 1
Metz -
St. Etienne
Ligue 1
Toulouse -
Nantes
Copa del Rey
DAZN-Konferenz: Copa del Rey
Copa del Rey
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Valencia -
Alaves
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
Ligue 1
PSG -
Dijon
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
NBA
Lakers @ Thunder
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. Januar
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
CEV Champions League
PAOK -
Friedrichshafen
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. Januar
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
NHL
Stars @ Sabres
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. Januar
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Januar
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Januar
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
NBA
Cavaliers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Januar
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
NBA
Rockets @ Mavericks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Januar
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
CEV Champions League (W)
Fenerbahce -
Conegliano
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Januar
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
NBA
76ers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Januar
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 1
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 2
Primera División
Malaga -
Girona
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
NBA
Thunder @ Pistons
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Januar
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Premiership
Ross County -
Rangers
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 2
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Ligue 1
Marseille -
Monaco
NBA
Bucks @ Bulls
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. Januar
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Beim Großen Preis von China triumphierte wieder einmal Nico Rosberg. Die internationale Presse überschüttet den Deutschen anschließend mit Lob. Aber auch Sebastian Vettel kommt nicht zu kurz. Begeistert zeigt man sich außerdem über packende Überholmanöver, mit Hamilton hat man schon fast Mitleid.

ENGLAND

The Guardian: "Lewis Hamilton flirtet noch immer mit der Glücksgöttin, aber sie missachtet ihn weiterhin. Die ganze Woche wurde er für seinen Optimismus trotz aller Rückschläge gelobt - am Sonntagnachmittag schien es dann doch, als fühle sich Hamilton ein wenig verloren. Natürlich stehen in dieser längsten Saison der Geschichte noch 18 Rennen aus. Aber die Annahme, dass sich Pech im Laufe der Saison stets ausgleicht, ist fehlerhaft. Dies könnte Rosbergs Glücks-Jahr sein."

Mirror: "Lewis Hamilton ist in dieser Saison von der Strecke abgekommen. Das bislang verhexte Unternehmen Titelverteidigung lief zuvor bereits schlecht, in China wurde es noch schlimmer. Während Hamilton sich mit einem beschädigten Auto durch das Feld kämpfen musste, hätte Rosberg wohl ein Nickerchen halten können. Er hätte trotzdem einen der einfachsten Siege seiner Karriere eingefahren."

Telegraph: "Lewis Hamilton erledigte seine Pressegespräche nach dem Rennen mit einem Lächeln, Wutanfälle gab es nicht. Dabei war Positives nur schwer zu finden bei diesem für ihn desaströsen Grand Prix. Immerhin: 36 Punkte Rückstand bedeuten zwar einen langen, beschwerlichen Marsch. Doch in 18 Rennen ist das zu bewältigen."

Daily Mail: "Rosberg nutzt Hamiltons Pech perfekt aus, der Deutsche setzt seinen sensationellen Start in diese Formel-1-Saison fort. Für Hamilton war es dagegen ein desaströses Wochenende. Ferrari war am Sonntag sehr schnell, Vettel und Räikkönen zeigten, dass sie mit Mercedes schritthalten können. Doch ihre Geschwindigkeit war nach einem teaminternen Crash fast nutzlos."

ITALIEN

Gazzetta dello Sport: "Der Drache Rosberg auf der Flucht. Nico feiert sechs Siege in Folge in 2015 und 2016. Er konsolidiert seine Position ohne Mühe. Vettel verfehlt den Start, leistet dann aber nur Positives. Sein Rennen ist aggressiv mit 16 Überholmanövern. Sein zweiter Platz ist angesichts der Ereignisse auf der Rennbahn ein Riesenerfolg für Ferrari."

Corriere dello Sport: "Ferrari flößt den Rivalen endlich Angst ein. Vettel trumpft mit einem beschädigten Auto auf, das sich als schnell und zuverlässig erweist. Über die Weltmeisterschaft kann sich Ferrari jedoch keinen Illusionen hingeben. Rosbergs Rennen war ein Spaziergang, so leicht und entspannt für ihn, allerdings gestresst und geplagt für Hamilton, der sich weiterhin siegessicher zeigt. Doch für Hamilton wird jetzt alles schwieriger."

Tuttosport: "Der Grand Prix in China bezeugt, dass die Formel 1 nicht langweilig geworden ist. Endlich haben wir ein spannendes und offenes Rennen gesehen, wo sich die Piloten bis zuletzt duelliert haben. Meisterhafte Überholmanöver Vettels. Der Streit zwischen Vettel und Kwjat sorgt für Spannungen."

La Repubblica: "Nur Ascari, Schumacher und Vettel waren bisher sechs Siege in Serie gelungen. In der Galerie der Helden hat jetzt auch Rosberg einen Platz. Nico ist nicht mehr der jüngere Bruder Hamiltons. Er ist nur wegen des zögerlichen Starts nicht perfekt gewesen, was auch der Reifenwahl zuzuschreiben ist. Vettel muss wegen seiner Überholmanöver unbedingt gelobt werden."

Corriere della Sera: "Ferrari, wieder ein unvollendeter Grand Prix. Die Bilanz der Scuderia in China wird nicht so sehr bestimmt durch Vettels zweiten Platz, sondern durch das Gefühl der Ungewissheit. Der SF16-H hat unbestreitbare Qualitäten, doch bisher hat das Auto in der Anti-Mercedes-Kampagne weniger geerntet als erwartet."

SPANIEN

Marca: "Rosberg ist in diesem Jahr gut drauf, er dominierte das Rennen von Anfang bis zum Ende. Hamilton ist das große Opfer des Tages und hat mittlerweile 36 Punkte Rückstand auf Rosberg. Es ist kein Zufall, dass die letzten sechs Formel-1-Siege an den selben Mann gegangen sind."

As: "Rosberg dominierte ein Rennen, bei dem es viele Überholmanöver gab. Der Deutsche fuhr mit aller Ruhe, wie eine Schweizer Uhr. Die Saison hat kaum angefangen, aber diesmal hat man das Gefühl, dass Nico auf Meisterkurs ist. Vettel versuchte mit seinem Unmut, Kwjat das Lächeln zu nehmen. Der Russe war auf dem Podium und wurde zu einem der Piloten des Renntages."

Sport: "Rosberg gibt mitten im Wahnsinn nicht nach, Nico holt seinen dritten WM-Sieg und bestätigt so seine Diktatur am Anfang der Formel-1-WM. Der Mercedes-Pilot unterstreicht seine Dominanz. Spektakuläre Aufholjagd von Hamilton, der am Ende Siebter wird. Man muss einen kämpferischen Vettel hervorheben, der sich nach dem Rennen Kwjat vorknöpfte."

El Mundo Deportivo: "Nico Rosberg begeht keinen Fehler in einem verrückten Rennen. Der Deutsche gewinnt auf bequeme Weise, nachdem seine Rivalen bei verschiedenen Zwischenfällen Zeitverluste hinnehmen mussten. Rosberg kontrollierte den Grand Prix mit totaler Autorität. Der siebte Platz von Hamilton ist unzureichend für seine Ambitionen."

El Pais: "Rosberg fährt seinen sechsten Sieg in Folge ein. Nichts scheint den deutschen Piloten aus der Fassung zu bringen, er hat eine mentale und physische Reife erreicht. Vettel wird Zweiter vor den Red Bulls von Kwjat und Ricciardo. Niemand konnte die Dominanz von Rosberg in Frage stellen. Er beherrschte das Rennen vom Anfang bis zum Ende. Das Fahrerfeld wurde hinter Rosberg zur offenen Schlacht."

Nico Rosberg im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung