Samstag, 20.02.2016

Neuer Testfahrer hinter Alonso und Button

McLaren holt Japaner Matsushita

Der britische Traditionsrennstall McLaren-Honda hat den Japaner Nobuharu Matsushita als Test- und Entwicklungsfahrer für die neue Saison verpflichtet. Matsushita hatte zuletzt den Sprung von der japanischen Formel 3 in die GP2-Serie geschafft.

Matsushita, hier beim Rennen in Sotschi, ist seit 2015 in der GP2-Serie aktiv
© getty
Matsushita, hier beim Rennen in Sotschi, ist seit 2015 in der GP2-Serie aktiv
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der 22-Jährige ist beim Team aus Woking in der Fahrer-Hierarchie die Nummer vier hinter den beiden Stammpiloten Fernando Alonso (Spanien) und Jenson Button (Großbritannien) sowie Ersatzfahrer Stoffel Vandoorne (Belgien).

Matsushita soll zur Entwicklung des Autos vor allem im Simulator beitragen. Der 22-Jährige gewann 2014 die japanische Formel 3, seit 2015 fährt er in der GP2-Serie, die er im Vorjahr gewann. Die Formel 1 startet am 20. März in Melbourne/Australien in die neue Saison, vom 22. bis 25. Februar finden in Spanien die ersten Testfahrten statt.

Die Formel-1-Saison im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Ein tragischer Kart-Unfall erschüttert Spanien

Zehnjähriger stirbt nach Unfall auf Alonsos Kartbahn

Sebastian Vettel musste beim Test in Bahrain mehrere Stunden zuschauen

Tests: Wieder Probleme bei Vettel - Bottas Schnellster

Lewis Hamilton drehte die schnellste Runde des Tages

Honda auch bei Testfahrten mit Problemen - Hamilton Schnellster


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Mercedes betreibt Stallorder: Ist Bottas jetzt die klare Nummer 2?

Ja
Nein
Wird sich noch zeigen

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.