Sonntag, 21.02.2016

Neues Auto für Grosjean und Gutierrez

Neuling Haas präsentiert VF-16

Haas-Ferrari hat am Sonntag via Internet sein Auto für die WM-Saison 2016 präsentiert. Der in Silber und Rot gehaltene Wagen mit der Typbezeichnung VF-16 erinnert in Form und Design an eine Kreuzung zwischen Mercedes-Silberpfeil und Ferrari.

So sieht der Haas-Ferrari für die Saison 2016 aus
© facebook.com/haasf1
So sieht der Haas-Ferrari für die Saison 2016 aus

"Unser Ziel ist es, mit diesem Auto WM-Punkte zu holen", teilte Teamchef Günther Steiner mit.

Das Team um Gründer Gene Haas und Steiner hatte bereits im Herbst den damaligen Lotus-Piloten Romain Grosjean (Frankreich) und den bisherigen Ferrari-Ersatzfahrer Esteban Gutierrez (Mexiko) als Fahrer verpflichtet.

Der Formel-1-Rennkalender umfasst in dieser Saison 21 Rennen, Start ist am 20. März im australischen Melbourne. Am Montag beginnen in Barcelona die ersten offiziellen Testfahrten 2016.

Das könnte Sie auch interessieren
Das ist Nico Hülkenbergs neues Auto

Breit, stark, schwarz: Hülkenberg enthüllt seinen neuen Dienstwagen

Sebastian Vettel ist optimistisch, was die neue Saison betrifft

Vettel: "Ferrari viel weiter, als viele Leute glauben"

Paul Di Resta fuhr bislang 58 Rennen in der Formel 1

Di Resta bleibt Ersatzfahrer bei Williams


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.