Formel 1

McLaren: Strafen für Alonso und Button

SID
Fernando Alonso bekam eine Strafe aufgebrummt
© getty

Das McLaren-Honda-Duo Fernando Alonso (Spanien) und Jenson Button (Großbritannien) geht beim Großen Preis von Mexiko (Sonntag, 20.00 Uhr/RTL und im LIVETICKER) mit einem großen Handicap ins Rennen.

Alonso wird in der Startaufstellung wegen eines Motorenwechsels um zehn Plätze strafversetzt, Button muss sogar 25 Ränge zurück. Das gab der Weltverband FIA am Freitag bekannt.

Die Formel 1 in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung