Freud und Leid für Nico Rosberg

SID
Donnerstag, 10.09.2015 | 12:08 Uhr
Für Nico Rosberg hat sich seit der Geburt seiner Tochter einiges geändert
© getty
Advertisement
NFL
So17.12.
RedZone: Alle NFL-Spiele in der Konferenz
William Hill World Championship
Live
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Live
Pau -
Agen
Coppa Italia
Live
Lazio -
Cittadella
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
A-League
FC Sydney -
Melbourne City
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
15. Dezember
Indian Super League
Kerala -
NorthEast Utd
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
Ligue 1
St. Etienne -
Monaco
Championship
Sheffield Wed -
Wolverhampton
Primera División
FC Sevilla -
Levante
BAMMA
BAMMA 33
NBA
Spurs @ Rockets
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
16. Dezember
BSL
Besiktas -
Galatasaray
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premiership
Aberdeen -
Hibernian
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Championship
Sunderland -
Fulham
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Ligue 1
Rennes -
PSG
Serie A
FC Turin -
Neapel
Premier League
Man City -
Tottenham
Primera División
Eibar -
Valencia
Championship
Cardiff -
Hull
Extreme Fighting Championship
EFC 66
Ligue 1
Caen -
Guingamp
Ligue 1
Dijon -
Lille
Ligue 1
Montpellier -
Metz
Ligue 1
Straßburg -
Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Amiens
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Cagliari
NFL
Bears @ Lions
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
17. Dezember
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
NBA
Kings @ Raptors
NFL
Jets @ Saints (DELAYED)
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
18. Dezember
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
NBA
Cavaliers @ Bucks
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
DVV Pokal Frauen
Dresden -
Schweriner SC
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
CEV Champions League
Kedzierzyn-Kozle -
Trient
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
NBA
Lakers @ Rockets
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
Primera División
Alaves -
Malaga
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
NBA
Lakers @ Warriors
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
Eredivisie
PSV -
Vitesse
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
NFL
Colts @ Ravens
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premiership
Leicester -
Saracens
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
Premier League
Tottenham -
Southampton
Horse Racing (Racing UK)
King George VI Chase
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
1. Bundesliga Frauen
Schweriner SC -
Stuttgart
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
NBA
Jazz @ Nuggets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2
Premiership
Hearts – Hibernian

Ja, sagt Nico Rosberg und lächelt breit, es habe sich vieles geändert seit der Geburt seiner ersten Tochter Alaïa. Mit leuchtenden Augen berichtet der Vize-Weltmeister von der "großen Aufgabe mit unserer Kleinen. Sie ist erst ein paar Tage alt, wir müssen alles lernen, die Zeit mit ihr ist toll" - und er scheint wirklich froh darüber, wenn er in diesen Tagen mal nicht über die Formel 1 reden muss.

Denn eines, auch das stellt Rosberg im Gespräch mit dem SID klar, habe sich leider überhaupt nicht geändert: "Die Enttäuschungen im Sport bleiben richtig harte Momente", das war früher so, und das hat sich auch für den 30 Jahre alten Familienvater nicht geändert.

An einem der bittersten Rückschläge der vergangenen Monate hat der Rennfahrer Rosberg seit vergangenem Sonntag zu knabbern. Motorschaden in Monza, Mercedes-Stallrivale Lewis Hamilton gewinnt, und der Rückstand im WM-Duell wächst auf 53 Punkte - selbst dem stets so positiven Rosberg fällt es mittlerweile schwer, Optimismus zu verbreiten.

"Aufgeben gehört nicht zu meinem Wortschatz"

"'Aufgeben' gehört nicht zu meinem Wortschatz", sagt er zwar, ein typischer Rosberg-Satz ist das, aber er räumt eben auch ein: "Es ist auf jeden Fall unwahrscheinlicher geworden, Monza war ein großer Rückschlag. Es war der Zeitpunkt, an dem ich die Lücke hätte schließen müssen, und stattdessen gab es die größte Punktniederlage in diesem Jahr."

Hoffnung gebe der Blick auf den Kalender, sagt er, "es sind noch sieben Rennen, es gibt noch 175 Punkte. Ich brauche eigentlich nur ein Rennen, dann kann wieder alles offen sein. Anschlusstreffer nennt man das im Fußball, den muss ich jetzt erzielen."

Aber das ist eben erst mal nur graue Theorie. Denn wie viel 53 Punkte in dieser Phase der Saison wirklich sind, lässt sich vor dem nächsten Rennen in Singapur (20. September) schnell durchrechnen. Hamilton könnte sich zwei komplette Nullrunden leisten und wäre in jedem Fall noch immer vorne. Und Rosberg könnte jedes Rennen bis zum Saisonende gewinnen, mit sieben zweiten Plätzen wäre Hamilton auch dann Weltmeister.

Hamilton scheint zu stark

Der Ausnahmepilot aus England wird damit wohl erneut zwischen Nico Rosberg und seinem ersten WM-Titel stehen. So war es 2014, und es ist gut vorstellbar, dass sich auch in der Zukunft wenig ändert. Hamilton scheint einfach zu stark - und könnte angesichts der langfristigen Verträge derjenige bleiben, der Rosberg die Krönung seiner beachtlichen Karriere verwehrt.

An der teaminternen Gleichberechtigung, die Mercedes eifrig in den Fokus stellt, soll sich allerdings auch im Falle des nächsten WM-Triumphs für Hamilton nichts ändern, sagt Rosberg: "Wir haben oft genug bewiesen, dass wir freie Fahrt haben, dass wir die gleichen Chancen bekommen. Das ist wichtig, und das wird immer so bleiben, weil es die Message ist, die Mercedes rüberbringen will."

Das wäre zumindest eine Grundlage, und das Werksteam mit dem Stern wird auch auf Sicht der Rennstall bleiben, den es zu schlagen gilt. Wenig verwunderlich daher, dass sich Rosberg auch in fünf Jahren noch als Silberpfeil-Fahrer sieht, "das wäre cool", sagt er und zählt sich mit 30 Jahren ohnehin noch längst nicht an: "Michael (Schumacher, die Red.) war 43, als er aufgehört hat, da habe ich also noch ein paar Jahre." Und jede Menge Zeit, um Hamilton vielleicht doch irgendwann zu knacken.

Die Formel1-Rangliste in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung