FIA bestraft Fake-Boxenstopps

Von Adrian Franke
Donnerstag, 09.07.2015 | 15:37 Uhr
Fake-Boxenstops wird ab sofort ein Riegel vorgeschoben
© getty
Advertisement
World Championship Boxing
Live
Errol Spence Jr. vs Lamont Peterson
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. Januar
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
BSL
BSL: All-Star-Game 2018
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Januar
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Januar
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
NBA
Cavaliers @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Januar
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Basketball Champions League
Oldenburg -
Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
NBA
Rockets @ Mavericks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Januar
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
CEV Champions League (W)
Fenerbahce -
Conegliano
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 1
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Januar
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
NBA
76ers @ Spurs
World Rugby Sevens Series
Sydney: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Januar
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 1
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 1 -
Session 2
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Januar
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 1
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Karate1 Premier League
Premier League Karate -
Paris
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
The World Championship Of Ping Pong
Ping Pong WM: Tag 2 -
Session 2
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
Ligue 1
Marseille -
Monaco
NBA
Bucks @ Bulls
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. Januar
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Januar
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
NBA
Nuggets @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. Januar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
CEV Champions League
Belchatow -
Dinamo Moskau
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
NBA
Knicks @ Celtics
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 4
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League Darts
Premier League Darts 1 -
Dublin
NBA
Rockets @ Spurs
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 1
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
02. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Nets
Davis Cup Men National_team
Australien -
Deutschland: Tag 2
Taiwan Open Women Single
WTA Taiwan: Halbfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
03. Februar
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg -
Halbfinale
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Six Nations
Wales -
Schottland
Championship
Leeds -
Cardiff
Six Nations
Frankreich -
Irland
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
NBA
Bulls @ Clippers
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)

Die FIA wird angetäuschte Boxenstopps künftig konsequent bestrafen. Außerdem: F1-Boss Bernie Ecclestone will das "verfluchte Regelbuch zerreißen", Juan Pablo Montoya fordert weniger Informationen - und ein russischer Oligarch ist offenbar mit einem unmoralischen Angebot an Ecclestone ran getreten.

FIA-Warnung wegen Fake-Boxenstopps: In Silverstone sorgte Mercedes für einen Aufreger: Die Boxencrew täuschte während des Duells mit Williams bereits in der 14. Runde Vorbereitungen auf einen Boxenstopp an, um Williams so seinerseits zu einem überhasteten Stopp zu bewegen. Der Plan ging nicht auf und Mercedes-Boss Toto Wolff gab anschließend zu: "Wir wissen, dass Williams größere Probleme damit hat, die Reifen am Ende durchzubringen und wir wussten, dass das einen frühen Boxenstopp bei ihnen hätte auslösen können."

Es sei "ein kleines Spielchen gewesen, das nicht aufgegangen ist", so Wolff laut Motorsport.com weiter. Doch die FIA sieht das nicht so locker: Gemäß des F1-Regelbuchs dürfen sich Boxencrews nur in der Boxengasse aufstellen, wenn ein Stopp unmittelbar bevorsteht.

Die FIA will jetzt sicherstellen, dass es bei derartigen Fake-Stopps künftig eine Null-Toleranz-Politik gibt und Teams sich bei einem erneuten Vorfall rechtfertigen müssen - inklusive Veröffentlichung des Funkverkehrs mit dem Fahrer. Ein erneuter Versuch in der Richtung würde als Regelverstoß geahndet werden, vor dem Ungarn-GP soll es ein entsprechendes Briefing geben.

Honda-Boss trotzt dem Druck: Honda-Boss Yasuhisa Arai steht unter Druck, die Zusammenarbeit mit McLaren verläuft in dieser Saison bislang extrem holprig. Arai weiß dabei um seine Verantwortung, wie er der laut Autosport klarstellte: "Ich verspüre immer großen Druck, denn McLaren-Honda ist eine historische Legende. Wir hatten große Ergebnisse und viele Fans wollen Erfolge. Es ist ein großer Druck, aber ich fühle mich wohl damit, sehr wohl. Ich will mein Programm weiter selbst anführen. Ich verspreche ein langfristiges Projekt."

Ecclestone will "Regelbuch zerreißen": Bernie Ecclestone macht die Krise der Königsklasse sichtlich zu schaffen. Nachdem der F1-Boss bereits vor einiger Zeit im Zuge der Kostendebatte angeboten hatte, alle Verträge zu zerreißen, hat er jetzt die technischen Regeln ins Visier genommen. "Lasst uns das verfluchte Regelbuch zerreißen und von vorne anfangen", forderte er im Guardian.

Vor allem die für die breite Masse zu komplizierten und zu teuren Hybridantriebe sind ihm ein Dorn im Auge: "Wenn ich mit einem weißen Blatt Papier anfangen könnte, würde ich zunächst einmal einen Motor entwerfen, der nicht so kompliziert wie der aktuelle ist. Schaut euch Toyota an. Sie hätten vielleicht Interesse an einer Rückkehr in die Formel 1. Aber so lange es diese Antriebseinheiten gibt, werden sie auf keinen Fall zurückkommen, denn sie wüssten, dass sie von Anfang an in Problemen stecken würden."

Montoya fordert weniger Informationen: Juan Pablo Montoya sieht die Entwicklungen in der Königsklasse zwiegespalten. Zwar seien die schnellen, schwerer zu beherrschenden Boliden seiner aktiven Zeit respekteinflößender gewesen. Gleichzeitig bezeichnete er die technischen Entwicklungen auf der Sportkonferenz der FIA als "beeindruckend. Aber viele Leute verstehen sie nicht. Es gibt viele coole Dinge, die ein normaler Mensch nicht versteht. Ich denke, viel von der Technologie wird einfach nicht rübergebracht."

Daher fordert der Ex-F1-Pilot eine Drosselung des Informationsflusses: "Wenn man die Reifen- und Temperatursensoren wegnimmt und einfach nur den Druck misst, dann wird das Racing sofort um zehn Prozent besser. Da bin ich mir sicher." Es gebe inzwischen bei den F1-Fahrern "kein Gefühl mehr. Wenn sie sehen, dass die Temperatur zu hoch ist, nehmen sie Gas raus. Auf die Reifen schauen, Gas rausnehmen, auf die Bremsen schauen, Gas rausnehmen. Und wenn man das alles wegnimmt, dann wird es wieder eine Gefühlssache."

Unmoralisches Angebot aus Russland? Bernie Ecclestone hat offenbar ein lukratives Angebot aus Russland abgelehnt. Wie Formel1.de berichtet, wollte ein Oligarch die komplette Königsklasse kaufen, um sie dann seinem Enkelsohn zu überlassen. "Er hätte alles unter Kontrolle gehabt, wie ein kleiner Diktator, hätte aber nicht gewusst, was er tut. Das hat mich beunruhigt", so Ecclestone.

Weiter führte der 84-Jährige aus, dass es "zehn Millionen potentielle Käufer" gebe, welche die Serie sofort übernehmen würden. Doch der Brite bevorzugt die Zusammenarbeit mit dem aktuellen Mehrheitseigner CVC Capital Partners. Dennoch ist ein Verkauf immer ein Thema: "Wenn sie jemand kauft, dessen Geschäft darin besteht, wie CVC Firmen zu kaufen und zu verkaufen, wäre das nicht gut. Wir brauchen jemanden, der kauft und bleibt."

Mehr Verantwortung für die Fahrer: Die Strategiegruppe ist sich einig, die Fahrer sollen wieder stärker in die Pflicht genommen werden. Schon seit der vergangenen Saison gibt es Einschränkungen was den Funkverkehr angeht, jetzt sollen ab der Sommerpause alle Fahrtipps komplett verboten werden. "Der Fahrer darf dann keine Instruktionen mehr vom Team erhalten, die ihm dabei helfen, das Auto zu steuern. Das gilt auch für die Startvorbereitung", bestätigte McLaren-Rennleiter Eric Boullier laut Formel1.de.

Für die Fahrer würden somit erhebliche Hilfestellungen was die Nachjustierung sowie was die Regelung der Kupplung angeht wegfallen. Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff fügte hinzu: "Die Fahrer sollen auf der Strecke mehr in die Verantwortung genommen werden. Es wird keine Informationen zu Reifen- und Bremstemperaturen und zum Benzinverbrauch mehr geben. Es wird keine fertig kalibrierten Kupplungen mehr geben." Im Gegenzug sollen wohl mehr Informationen auf dem Lenkrad-Display stehen.

Haas castet zehn Fahrer - auch Hülkenberg?Gene Haas hat sich auf zehn Fahrer festgelegt, aus denen er die Piloten für sein in der kommenden Saison an den Start gehendes Team auswählen will. Laut ESPN ist auch Nico Hülkenberg einer der Kandidaten, Haas' Partnerschaft mit Ferrari hat zudem Spekulationen über die Testfahrer Jean-Eric Vergne und Esteban Gutierrez befeuert. "Wir haben eine Liste von zehn Fahrern, die wir beobachten", bestätigte Haas bei Motorsport.com: "Wir werden mit ihnen sprechen und sehen, was für uns funktioniert."

Alles über die Formel 1

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung