McNish schießt gegen Honda

Von Adrian Franke
Donnerstag, 16.07.2015 | 13:04 Uhr
Allan McNish hat Honda entschieden kritisiert
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
MLB
Live
Angels @ Athletics
MLB
Live
Red Sox @ Mariners
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 1
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
MLB
White Sox @ Indians
MLB
Dodgers @ Cubs
MLB
Rangers @ Royals
MLB
Diamondbacks @ Angels
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Dodgers @ Cubs
MLB
Red Sox @ Twins
MLB
Diamondbacks @ Angels
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
MLB
White Sox @ Indians
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
MLB
Dodgers @ Cubs
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Red Sox @ Twins
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Red Sox @ Twins
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
NBA
NBA Draft 2018
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Blue Jays @ Angels
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Mets
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
MLB
Rangers @ Twins
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Yankees @ Rays
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
MLB
Blue Jays @ Angels
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
World Cup
England -
Panama (Highlights)
MLB
Yankees @ Rays
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
MLB
Phillies @ Nationals
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
MLB
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
MLB
Angels @ Royals
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
MLB
Mariners @ Orioles
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Cubs @ Dogers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ Astros
MLB
Cubs @ Dodgers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
MLB
Astros @ Rays
MLB
Angels @ Red Sox
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Rockies @ Dodgers
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Nationals @ Phillies
MLB
Red Sox @ Yankees
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Rockies @ Dodgers

Allan McNish erwartet von McLaren-Honda wenig und kritisiert vor allem Honda entschieden. McLaren hofft derweil auf mehr Zuverlässigkeit, während für den Hockenheimring womöglich ein Schicksalsjahr ansteht. Außerdem: Emerson Fittipaldi will wieder mehr Persönlichkeiten und mehr Redefreiheit.

McNish schießt gegen Honda: Die Wiedervereinigung von McLaren und Honda brachte unweigerlich Vergleiche mit der glorreichen Zusammenarbeit in der Vergangenheit auf. Doch Ex-Pilot Allan McNish, der schon Anfang der 90er mit Honda zusammenarbeitete, kann sich eine erneute Erfolgsära nicht vorstellen. "Dieses Honda ist nicht dasselbe wie das Honda von damals", schrieb McNish in seiner BBC-Kolumne.

Darüber hinaus gebe es heute andere Rahmenbedingungen: "Auf und neben der Strecke herrscht mehr Wettbewerb. 1988, als McLaren-Honda 15 von 16 Rennen gewann, hatte nur Ferrari einen Turbomotor, aber der war nicht so gut wie der von Honda - und die Piloten waren nicht so gut wie Ayrton Senna und Alain Prost."

Doch der Schotte ging in seiner Kritik noch weiter: "Wenn man sich im Motorsport umsieht, dann hat Honda überall Probleme - außer in der Britischen Tourenwagen Meisterschaft . Honda scheint nicht mehr das gleiche Unternehmen mit dem gleichen Rennspirit zu sein wie früher." Somit wissen die Japaner auch, dass sie für den Großteil des Rückstandes des F1-Teams verantwortlich sind, "sonst wären sie blind".

McLaren baut auf "Zuverlässigkeit": McLaren-Honda kommt an die Topteams weiter nicht ran, der Rückstand scheint viel zu groß, um ihn zeitnah aufzuholen. Rennleiter Eric Boullier machte den Fans bei GPUpdate.net jetzt dennoch Hoffnung: "Wir wissen, dass wir in drei oder vier Rennen spielerisch mit den Top sechs oder Top acht mithalten können. Wir fahren mit einem heruntergetunten Motor und wissen, dass wir nicht nur Zehntel, sondern Sekunden finden könnten, wenn wir morgen den Motor aufdrehen würden."

Doch um den Antrieb auf voller Leistung laufen lassen zu können ist mehr Konstanz nötig, wie Boullier weiter mit Blick auf Motorenpartner Honda sowie auf das Token-System unmissverständlich ausführte: "Zuverlässigkeit ist gratis. Man kann daher 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche daran arbeiten."

2016 als Schicksalsjahr für Hockenheim?Das kommende Jahr könnte für den Hockenheimring ein sehr kritisches werden: Nach einem Jahr Pause kehrt die Königsklasse 2016 wieder nach Deutschland zurück, mutmaßlich wird der Hockenheimring das Rennen ausrichten. Zwar gilt der Vertrag auch für 2018, doch Hockenheimring-Chef Georg Seiler appellierte schon jetzt an die Zuschauer.

"Wir brauchen nächstes Jahr ein gut gefülltes Haus, damit die Formel 1 eine Zukunft hat", stellte Seiler laut Motorsport-Total.com klar. Dabei müsse schlicht alles passen, sonst "können wir das Buch zuschlagen. Wir müssen dem Fan sagen: Komm' nächstes Jahr zum Rennen und sichere die Formel 1 am Hockenheimring." Bei einem Misserfolg müsse man die Zukunft komplett überdenken, wenngleich Seiler hinzufügte: "Wir haben den Vertrag bis 2018 und haben bisher unsere Verträge immer eingehalten."

Fittipaldi fordert Redefreiheit: Ex-F1-Pilot Emerson Fittipaldi will, dass Piloten wieder Stars sein dürfen - und macht vor allem die PR-Maschine und die strengen Regeln dafür verantwortlich, dass die Fahrer immer weiter in den Hintergrund geraten. "Wenn du zum Beispiel für Ferrari fährst, dann wird man dir vor der Pressekonferenz sagen: "Du kannst das nicht sagen" oder "Das solltest du nicht sagen." Das ist scheiße! Bin ich ein Roboter? Oder bin ich eine Persönlichkeit? Das fehlt", kritisierte Fittipaldi laut Motorsport-Magazin.com.

Weiter stellte der zweifache Weltmeister aber klar: "Macht nicht die Fahrer verantwortlich, denn sie befinden sich in einem anderen Umfeld als zu meiner Zeit. Aber das sollte sich ändern. Ich konnte alles sagen. Meine Persönlichkeit durfte noch durchkommen. Ich hatte Redefreiheit und das bedeutet alles."

Gericht stoppt Exhumierung von Fangio: Der Leichnam des 1995 verstorbenen Ex-Weltmeisters Juan Manuel Fangio bleibt vorerst unangetastet. Ein Gericht überstimmte ein zuvor verkündetes Urteil, wonach der Körper für einen Vaterschaftstest exhumiert werden sollte.

Bislang war nur die Klage von Oscar Espinoza bekannt, der behauptet, Fangios Sohn zu sein. Der Argentinier hatte eine lange Beziehung zu Espinozas Mutter Andrea Berruet, das Gericht gewährte zunächst die Exhumierung. Doch offenbar war schon zuvor Ruben Vazquez mit der gleichen Behauptung vor Gericht gegangen und so muss Espinoza jetzt zumindest abwarten, bis das Gericht im Fall Vazquez eine Entscheidung getroffen hat. Fangio gilt bislang offiziell als kinderlos.

Alle Infos zur Formel 1

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung