Audi kommt oder Red Bull ist weg

Von Adrian Franke
Donnerstag, 07.05.2015 | 16:15 Uhr
Luca di Montezemolo äußerte sich erneut negativ über sein Ex-Team
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox

Luca di Montezemolo ledert weiter gegen sein Ex-Team, zeigt aber zumindest eine Spur von Anerkennung. Niki Lauda warnt indes und sieht die Scuderia auf Augenhöhe. Außerdem: Eric Boullier verteidigt Fernando Alonsos Wechsel und Pastor Maldonado muss trotz seines finanzstarken Sponsors kämpfen.

Montezemolo: Ferrari hat Glück: Ex-Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo hat sich im Gespräch mit der La Repubblica erneut leicht abfällig über die bislang starke Saison seines Ex-Teams geäußert. Nachdem er die Ursachen für den Sieg von Sebastian Vettel in Malaysia bereits als "lange in der Vergangenheit" gesehen hatte, legte di Montezemolo jetzt nach.

"Ich denke wirklich, dass sie etwas Glück haben. In dieser Saison haben sie, abgesehen von Mercedes, keine anderen Rivalen. Williams hat sich nicht verbessert, Red Bull fällt zusammen - ich weiß, dass Dietrich Mateschitz darüber nachdenkt, zu verkaufen, er hat einem gemeinsamen Freund gesagt: "Entweder überzeuge ich Audi vom Einstieg, oder ich bin raus." Und McLaren steckt in der Krise. Daher beginnt Ferrari jedes Rennen mit einem Podiumsplatz in der Tasche", so seine Logik.

Immerhin gab aber auch di Montezemolo zu: "Glück ist nutzlos, wenn du nicht weißt, wie du daraus Kapital schlägst. Sie waren so intelligent, nicht wegzuwerfen, was schon aufgebaut wurde, bevor sie gekommen sind."

Lauda sieht Ferrari auf Augenhöhe: Niki Lauda hatte vor dem Rennen in Barcelona eine klare Warnung parat. Der Mercedes-F1-Aufsichtsratsvorsitzende erklärte gegenüber Medienvertretern: "Ferrari hat den Rückstand aus dem vergangenen Jahr auf nahezu Null reduziert. Ich glaube, sie haben beim Motor 45 PS zugelegt. Jetzt kommt es auf das Auto an und darauf, was die Fahrer ausrichten können."

Schließlich, so Lauda weiter, sei die Saison "noch nicht gelaufen. Ferrari ist sehr stark, keine Frage. Als Rennstall sollte man niemals denken, dass man nicht eingeholt werden kann. Denn wenn man so denkt, macht man einen großen Fehler."

Boullier verteidigt Alonso: Fernando Alonsos Start bei McLaren war alles andere als ein Bilderbucheinstand, McLaren-Direktor Eric Boullier verteidigte den Wechsel des Ex-Ferrari-Piloten gegenüber Autosport jetzt trotzdem entschieden: "Ich denke nicht, dass er die falsche Entscheidung getroffen hat. Er war fünf Jahre lang da und es hat nicht geklappt. Wie viele Sportler hat er eine neue Herausforderung gesucht. Die Fahrer wissen, dass es Zeit brauchen wird. Aber sie sehen den Fortschritt in jedem Rennen."

Ferrari suspendiert Rivola: Sebastian Vettel muss künftig ohne Sportdirektor Massimo Rivola auskommen. Die Scuderia trennte sich Informationen der La Repubblica zufolge von Rivola, der als enger Vertrauter von Vettel gilt. Die Reise nach Barcelona hatte er schon nicht mit angetreten, es gibt bereits Spekulationen über einen Wechsel zu McLaren, wo er wieder mit Fernando Alonso zusammenarbeiten könnte.

Der 43-Jährige war der letzte verbleibende Vertrauensmann des im April 2014 entlassenen Ex-Teamchefs Stefano Domenicali. Neben Rivola wurden laut der Zeitung auch ein Logistik-Manager und ein Koch suspendiert.

Maldonado muss kämpfen: Obwohl Pastor Maldonado von der venezolanischen Öl- und Gas-Firma PDVSA finanzkräftig unterstützt wird, angeblich rund 27 Millionen Dollar zahlt der Konzern Lotus an Sponsorengeldern, ist sein Platz im Cockpit offenbar alles andere als sicher. "PDVSA ist wahrscheinlich einer der größten Formel-1-Sponsoren", gab Lotus-Geschäftsführer Matthew Carter gegenüber Autosport zu.

Weiter führte Carter allerdings aus: "Im Moment sind sie ein entscheidender Teil von unserem Budget. Daher wollen wir nichts verändern. Aber kein Fahrer ist in der Position, dass er nicht fallen gelassen werden kann. Sie sind nur so gut, wie ihre jüngsten Leistungen und letztlich beweist sich Pastor auf der Strecke. Wir glauben, dass wir ihm insgesamt die richtigen Werkzeuge gegeben haben, um sich zu beweisen."

Mercedes holt Ocon: Esteban Ocon fährt künftig für Mercedes. Der amtierende Formel-3-Europa-Champion soll als DTM-Testfahrer sowie als Reservefahrer fungieren. Ocon beginnt am kommenden Wochenende seine GP3-Saison, der 18-Jährige erklärte: "Ich bin wirklich stolz, in dieser Saison die Unterstützung von Mercedes-Benz zu haben und das Vertrauen des Mercedes-AMG-DTM-Teams zu genießen. Ich habe das vergangene Wochenende mit dem DTM-Team in Hockenheim verbracht und hoffe, in diesem Jahr eine Rolle spielen zu können."

Alles zur Formel 1

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung