Schwindel, Stromschlag, Dämpfe?

SID
Montag, 23.02.2015 | 13:20 Uhr
Fernando Alonso musste gestern ins Krankenhaus gebracht werden
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
Live
ATP Umag: Tag 2
MLB
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo
MLB
Phillies @ Red Sox

Der Unfall von Fernando Alonso bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona wirft Fragen auf. McLaren machte keinerlei Angaben zu möglichen Ursachen, nun gibt es jede Menge Spekulationen.

Fernando Alonso verbrachte die Nacht im Krankenhaus, immerhin das ist sicher. Wegen einer Gehirnerschütterung steht der Spanier weiter unter Beobachtung, "eine ganz normale Praxis", sagte Eric Boullier.

Zu Gründen für den mysteriösen Unfall bei den Testfahrten in Barcelona schwieg der McLaren-Renndirektor jedoch beharrlich - und öffnete so den wildesten Theorien Tür und Tor.

Ein Schwindelanfall, ein Stromschlag oder giftige Dämpfe - die Fachmedien überboten sich mit Erklärungen, warum der zweimalige Weltmeister in eine Begrenzungsmauer krachte. McLaren selbst unternahm am Sonntag vorsichtig gesagt wenig, um etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

"Es war nur ein normaler Testunfall"

"Es war nur ein normaler Testunfall", erklärte Boullier. Doch nicht nur Augenzeuge Sebastian Vettel ("Sah gar nicht wie ein Unfall aus"), der im Ferrari hinter Alonso unterwegs gewesen war, hatte da so seine Zweifel. Über den Tag mehrten sich die Vermutungen, dass der normale Crash wohl doch nicht so normal war.

Ungewöhnlich langsam soll Alonso in der schnellen Kurve 3 unterwegs gewesen sein. Mit knapp 150 statt der üblichen 230 km/h.

Angeblich schlingerte der Wagen, bevor er um 12.35 Uhr an der Innenseite anschlug. Allein diese Tatsache ist mehr als merkwürdig. Prompt kamen Spekulationen auf, Alonso habe im McLaren-Honda das Bewusstsein und damit die Kontrolle über sein Auto verloren.

Es wird wild spekuliert

Und so war schnell etwa von einem Stromschlag die Rede, auch giftige Benzin- oder Batterie-Dämpfe könnten Alonso ausgeknockt haben. Bislang ist das alles nur Theorie, Belege oder Beweise gibt es dafür nicht. Solange das so bleibt, wird wohl weiter spekuliert werden.

"Alonso war vor dem Unfall nicht schlecht", stellte Luis Garcia Abad, Manager des Piloten, in der spanischen Sporttageszeitung Marca klar. Vielmehr habe ein "starker Windstoß" den MP4-30 von der Piste gedrückt. Und schon ist die nächste Theorie zum mysteriösen Vorfall in der "Curva Renault" in der Welt.

Unmittelbar nach dem Crash war Alonso laut McLaren bei Bewusstsein. Nach einer Untersuchung im Medical Center wurde der 33-Jährige aus Oviedo per Helikopter in die Klinik geflogen und per Computertomografie durchgecheckt.

Alonso länger in Klinik?

Am Montag wurden weitere Tests durchgeführt. Wann Alonso die Klinik wieder verlassen darf, ist offen. Gut möglich, dass der 32-malige Grand-Prix-Sieger eine weitere Nacht bleiben muss. Immerhin twitterte sein Manager am Nachmittag ein Bild des lächelnden Alonso, der sich für die Unterstützung bedankte und sich aufs Essen freute.

Drei Wochen vor dem Saisonauftakt in Melbourne/Australien (15. März) steckt das Team in Schwierigkeiten. Sollte Alonso wirklich nur eine Gehirnerschütterung erlitten haben, dürfte er rechtzeitig wieder fit werden. Der Crash kostete den Rennstall aber einen halben Testtag, Ex-Weltmeister Jenson Button (35) konnte am Nachmittag nicht wie geplant ins Cockpit steigen. Das Auto war zwar nicht schwerer beschädigt, aber eben doch schwer genug.

Wegen Problemen mit einer Dichtung am Energierückgewinnungssystem hat McLaren in den vier Tagen von Barcelona ganze 124 Testrunden zustande gebracht. "Es war eine harte Woche für das gesamte Team", sagte Boullier. Einen hat es dabei besonders schwer erwischt. Bleibt zu klären, wieso.

Der Rennkalender 2015

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung