Mittwoch, 18.02.2015

Mercedes-Testfahrer probt in Barcelona

Wehrlein testet im Force India

Mercedes-Testfahrer Pascal Wehrlein wird bei den Formel-1-Tests in Barcelona an zwei von vier Tagen in einem Force India sitzen.

Wehrlein wird in Barcelona an zwei von vier Tagen im Force India testen
© getty
Wehrlein wird in Barcelona an zwei von vier Tagen im Force India testen

Das gaben die Silberpfeile am Mittwoch bekannt. Damit werden die Force-India-Stammpiloten Nico Hülkenberg und Sergio Pérez, die schon den Saisonauftakt Anfang Februar im spanischen Jerez verpasst hatten, deutlich weniger Zeit im eigenen Auto haben als die Konkurrenz.

Allerdings ist der finanziell angeblich angeschlagene Rennstall in Barcelona auch nur mit dem Vorjahres-Auto VJM07 vertreten. Dessen Nachfolger (VJM08) kann erst bei der dritten und letzten Trainingssession vom 28. Februar bis 1. März in Barcelona eingesetzt werden.

Der Einsatz von Wehrlein kommt nach Informationen von F1-insider.com auch deshalb zustande, weil Force India noch Außenstände beim Motorenlieferanten Mercedes hat.

Get Adobe Flash player

Alle Formel-1-Fahrer im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Niki Lauda kann mit rosa offenbar nichts anfangen

Lauda regt mit pikanten Aussagen über Force India auf

Setzt Lewis Hamilton die Mercedes-Dominanz fort?

Training: Hamilton Schnellster - Vettel Zweiter

Liberty Media spricht über einen offeneren Wettbewerb

Liberty Media: "Jedes Team muss Rennen gewinnen können"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wird die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Formel 1

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.