Sonntag, 01.02.2015

Im spanischen Jerez

Mercedes enthüllt neuen Silberpfeil

In den Sonnenaufgang hinein hat Formel-1-Weltmeister Mercedes am Sonntagmorgen im spanischen Jerez offiziell seinen neuen Boliden enthüllt. Nico Rosberg ist begeistert.

Mercedes verlässt sich auf das gewohnte Silber
© getty
Mercedes verlässt sich auf das gewohnte Silber

Um 8.21 Uhr zogen Weltmeister Lewis Hamilton (30/Großbritannien) und Nico Rosberg (29/Wiesbaden) die schwarze Plane vom F1 W06 Hybrid. In Andalusien finden bis einschließlich Mittwoch die ersten Testfahrten der neuen Saison statt.

Diashow: Die Autos der Saison 2015

Bereits am vergangenen Donnerstag hatte Mercedes sein Auto im englischen Silverstone zum ersten Mal auf eine Rennstrecke geschickt. Bevor das Wetter den Silberpfeil, der für Filmaufnahmen unterwegs war, stoppte, drehten zunächst Rosberg und anschließend Hamilton insgesamt 18 Runden (rund 47 km). Rosberg sprach anschließend von einem "Hammer-Gefühl".

Der Rennkalender für 2015

Get Adobe Flash player

Das könnte Sie auch interessieren
Das ehemalige Team von Pascal Wehrlein war seit 2010 bei der Formel 1 dabei

Manor vor endgültigem Aus

Sebastian Vettel ist optimistisch, was die neue Saison betrifft

Vettel: "Ferrari viel weiter, als viele Leute glauben"

Paul Di Resta fuhr bislang 58 Rennen in der Formel 1

Di Resta bleibt Ersatzfahrer bei Williams


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wird die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Formel 1

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.