Formel 1

Hülkenberg verpasst erste Testfahrten

SID
Nico Hülkenberg (l.) bei der Präsentation des neuen Autos
© getty

Nico Hülkenberg (27, Emmerich) verpasst die ersten Testfahrten zur neuen Saison im spanischen Jerez (1. bis 4. Februar). Das gab sein Team Force India bei "Twitter" bekannt.

"Wir haben uns dazu entschieden, das alte Auto (2014) in Jerez nicht zu fahren. Die Lernmöglichkeiten wären limitiert, also liegt der Fokus jetzt auf Barcelona", schrieb der Rennstall.

Die zweite von insgesamt drei Testphasen vor der Saisonauftakt in Australien (15. März) steigt vom 19. bis 23. Februar in der katalanischen Metropole.

Die Absage für Jerez befeuert die Gerüchte um einen bevorstehenden finanziellen Kollaps von Force India. Das Team von Vijay Mallya steckt seit Monaten wie andere Rennställe in der Formel 1 in Schwierigkeiten.

Deshalb soll auch das neue 2015er Auto für Jerez nicht rechtzeitig fertig geworden sein. Mallya hatte im Vorjahr vehement eine Umverteilung der Preisgelder gefordert, um finanziell überleben zu können.

Rennkalender 2015

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung