Montag, 15.12.2014

Rory McIlroy geschlagen

Hamilton britischer Sportler des Jahres

Weltmeister Lewis Hamilton ist erstmals in seiner Karriere zum britischen Sportler des Jahres gewählt worden. Nordirlands Golfstar Rory McIlroy landete bei der Wahl des britischen Senders BBC auf dem zweiten Platz vor Mittel- und Langstreckenläuferin Joanne Pavey.

Lewis Hamilton ist zum britischen Sportler des Jahres gewählt worden
© getty
Lewis Hamilton ist zum britischen Sportler des Jahres gewählt worden

"Ich habe da gesessen und darauf gewartet, dass sie Rory sagen. Ich bin sprachlos, ich habe das einfach nicht erwartet", so Hamilton, der schon zweimal auf dem zweiten Platz gelandet war.

Der Mercedes-Pilot erhielt von den knapp 621.000 abgegebenen Stimmen 34 Prozent (209.920), McIlroy kam auf 20, Pavey auf 16 Prozent. Der 29-Jährige hatte in dieser Saison nach einem packenden Duell mit seinem Silberpfeil-Kollegen Nico Rosberg zum zweiten Mal den Titel in der Formel 1 gewonnen.

Das könnte Sie auch interessieren
Pascal Wehrlein muss in Barcelona aussetzen

Sauber-Pilot Wehrlein verpasst Formel-1-Test in Barcelona

Der FW40, das erste Formel-1-Auto für die Saison 2017

Williams zeigt als erstes Team Bilder vom neuen Auto

James Allison beerbt Paddy Lowe bei Mercedes

James Allison neuer Technik-Chef bei Mercedes


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.