Samstag, 29.11.2014

Kurze Ausfahrt in Fiorano

Vettel feiert Debüt im Ferrari

Der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel (27) hat sein Debüt am Steuer eines Ferrari gefeiert. Der Heppenheimer drehte auf der hauseigenen Rennstrecke in Fiorano 20 Minuten lang seine Runden mit dem zwei Jahre alten F2012, dem letzten Auto, mit dem er laut Regelung testen darf. Das berichteten italienische Medien übereinstimmend.

Sebastian Vettel ist bei Ferrari angekommen
© getty
Sebastian Vettel ist bei Ferrari angekommen

Auf dem roten Renner stand der Name des ehemaligen Red-Bull-Piloten. Vettel selbst trug einen weißen Helm, auf dem in italienisch stand: "Mein erster Tag bei Ferrari 29-11-2014."

Die äußeren Bedingungen waren nicht ideal, die Strecke war wegen leichten Regens feucht. In den nächsten Tagen soll Vettel im Simulator testen.

Sebastian Vettel im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Sebastian Vettel gerät bei Ferrari unter Druck

Ferrari-Präsident: "Schauen uns für die Zukunft um"

Charlie Whiting hat sich bisher nicht zu dem Vorfall beim Grand Prix in Mexiko geäußert

Nach Vettel-Ausraster: Whiting nimmt an Fahrer-PK teil

Ferrari testete die neuen Pirelli-Reifen in Fiorano

Vettel testet Reifen für 2017


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.