Montag, 20.10.2014

Vertrag bei indischem Team verlängert

Hülkenberg bleibt bei Force India

Nico Hülkenberg fährt auch in der kommenden Saison für Force India. Das Team des indischen Multimillionärs Vijay Mallya gab am Montag die vorzeitige Verlängerung der Zusammenarbeit mit dem 27-Jährigen aus Emmerich bekannt.

Nico Hülkenberg wird auch in der kommenden Saison für Force India an den Start gehen
© getty
Nico Hülkenberg wird auch in der kommenden Saison für Force India an den Start gehen

Hülkenberg war 2012 erstmals für Force India an den Start gegangen und zur laufenden Saison zurückgekehrt.

"Ich kenne das Team sehr gut, und wir haben gemeinsam ein großartiges Jahr mit einigen besonderen Ergebnissen genossen", sagte der WM-Achte nach der Vertragsunterschrift. In seinem vierten Formel-1-Jahr holte der deutsche Fahrer bislang vier fünfte Plätze und landete 13-mal in den Top 10.

Starker Motorenpartner

Hülkenberg will in der kommenden Saison an die gezeigten Leistungen anknüpfen. "Das Team hat große Ambitionen, und ich glaube, dass wir auch im nächsten Jahr ein wettbewerbsfähiges Paket haben werden", sagte der frühere GP2-Champion: "In Mercedes haben wir einen starken Partner, jeder ist hungrig auf Erfolg. Ich habe ein gutes Gefühl für 2015. Wir werden versuchen, auf den Ergebnissen aus dieser Saison aufzubauen."

Auch Mallya freute sich über die Einigung: "Ich bin stolz, dass er weiter in den Farben von Force India fährt. Wir halten sehr viel von ihm, er ist einer der talentiertesten Fahrer im Feld, hat in diesem Jahr einen fantastischen Job gemacht und konstant Punkte geholt."

Die Formel 1 im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.