Samstag, 04.10.2014

Abschied und Nachfolger bestätigt

Sebastian Vettel verlässt Red Bull

Die Gerüchte am Rande des Japan-GP in Suzuka (So., 8 Uhr im LIVE-TICKER) sind bestätigt, die Sensation ist perfekt: Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel verlässt Red Bull am Ende der Saison 2014. Wahrscheinlich ersetzt der Heppenheimer Fernando Alonso bei Ferrari. Red Bull hat schon Daniil Kvyat und Daniel Ricciardo als Fahrer für die Saison 2015 bestätigt.

Sebastian Vettel wird zur Saison 2015 erstmals nicht mehr für Red Bull starten und das Team wechseln
© getty
Sebastian Vettel wird zur Saison 2015 erstmals nicht mehr für Red Bull starten und das Team wechseln

"Nach 15 erfolgreichen und schönen Jahren mit Red Bull habe ich mich dazu entschlossen, Ende des Jahres das Team zu verlassen", sagte Vettel der "Sport Bild". Er war schon als Jugendlicher vom Konzern unterstützt worden und schaffte mit den Österreichern den Sprung in die Formel 1.

Qualifying: Rosberg weist Hamilton in die Schranken

Einfach hat es sich der Heppenheimer offenbar nicht gemacht. "Es ist ein großer Schritt und natürlich fällt es einem nicht leicht, eine solche Entscheidung zu treffen. Die Chance Formel 1 zu fahren, der erste Sieg mit Toro Rosso, die vier WM-Titel mit Red Bull Racing und vieles mehr haben Red Bull und mich zu einer Art Familie zusammengeschweißt", so Vettel.

Auch wenn er sich nach der enttäuschenden Saison 2014 zu einem Wechsel entschloss, dankte der 27-Jährige seinen langjährigen Unterstützern: "Wir verbinden alle wunderbare Erinnerungen an unsere gemeinsamen Zeiten, die uns keiner nehmen kann. Ich möchte nochmals großen Dank an Dietrich Mateschitz, Dr. Helmut Marko, Christian Horner, die gesamte Red Bull-Familie, Red Bull Racing, Red Bull und Toro Rosso aussprechen. Ich bedanke mich bei allen für das Vertrauen, das sie in mich gesetzt haben, und für ihre tolle Unterstützung über die letzten Jahre."

Auch aus dem Rennstall gab es nur positive Worte. "Eine solche Entscheidung trifft man nicht leicht, aber er hat sich gestern Abend mit und hingesetzt und uns informiert", sagte sein bisheriger Teamchef Christian Horner: "Alles, was ich tun kann, ist ihm das allerbeste für seine Zukunft zu wünschen. Er wird uns weiter nahestehen, aber am 1. Januar wird er ein Konkurrent sein."

Get Adobe Flash player

Ferrari-Bekanntgabe noch in Suzuka?

Wo es den Weltmeister nun hinzieht, ist noch nicht bestätigt. "Über meine Zukunftspläne werde ich in Kürze etwas bekanntgeben", teilte Vettel mit, der eine Ausstiegsklausel aus seinem eigentlich bis 2015 laufenden Vertrag zieht. Horner bestätigte die Gerüchte praktisch: "Offensichtlich hat Ferrari ihm ein sehr attraktives Angebot gemacht."

Das Ziel ist also ein offenes Geheimnis, Vettel wird sich mit allergrößter Wahrscheinlichkeit Ferrari anschließen, dort Fernando Alonso beerben und gemeinsam mit seinem Freund Kimi Räikkönen starten. Gerüchten zufolge verdient der Deutsche in Maranello künftig mehr als 30 Millionen Euro pro Jahr.

Japan-GP: Mecker-Seb ist Geschichte

Schon am Donnerstag hatte Alonso einen Abschied angedeutet, nachdem er in den letzten Monaten immer betonte, weiter für die Scuderia zu fahren. "Ferrari ist ein großer Name, eine große Marke, größer als jeder von uns. Ich werde auch in Zukunft immer im Interesse des Teams handeln", sagte der Spanier.

Italien-GP: Security auf italienische Art
Italien, Land des Po. Wobei hier nicht der Fluß gemeint ist...
© xpb
1/34
Italien, Land des Po. Wobei hier nicht der Fluß gemeint ist...
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder.html
Die kurz bekleideten Damen sind übrigens in Monza für die Sicherheit im Fahrerlager zuständig
© xpb
2/34
Die kurz bekleideten Damen sind übrigens in Monza für die Sicherheit im Fahrerlager zuständig
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=2.html
Die ungewöhnliche Paddock Security trifft sich zum Teammeeting
© xpb
3/34
Die ungewöhnliche Paddock Security trifft sich zum Teammeeting
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=3.html
Manche Fahrerlager-Gäste scheitern Jahr für Jahr kläglich daran, ihre Vorzüge zu verschleiern
© xpb
4/34
Manche Fahrerlager-Gäste scheitern Jahr für Jahr kläglich daran, ihre Vorzüge zu verschleiern
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=4.html
Bei den Grid Girls erwartet das eigentlich keiner
© xpb
5/34
Bei den Grid Girls erwartet das eigentlich keiner
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=5.html
Doch die Nummernschildhalterinnen sind beim Italien-GP züchtig gekleidet
© xpb
6/34
Doch die Nummernschildhalterinnen sind beim Italien-GP züchtig gekleidet
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=6.html
Blond ist in Italien sehr gern gesehen - auch bei Grid Girls
© xpb
7/34
Blond ist in Italien sehr gern gesehen - auch bei Grid Girls
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=7.html
Doch wer Fernando Alonso das Schild halten darf, hat immer Grund zur Freude
© xpb
8/34
Doch wer Fernando Alonso das Schild halten darf, hat immer Grund zur Freude
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=8.html
Wobei Lewis Hamilton auch keine schlechte Aussicht hatte
© xpb
9/34
Wobei Lewis Hamilton auch keine schlechte Aussicht hatte
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=9.html
Einzig eine Dame scheint nichts zu tun zu haben - schön anzusehen ist sie dennoch
© xpb
10/34
Einzig eine Dame scheint nichts zu tun zu haben - schön anzusehen ist sie dennoch
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=10.html
Auch die Fans sind in Monza speziell. Wer gute Plätze haben will, kampiert im Idealfall direkt am Ziel
© getty
11/34
Auch die Fans sind in Monza speziell. Wer gute Plätze haben will, kampiert im Idealfall direkt am Ziel
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=11.html
Wer trägt die Schuld am Mercedes-Streit? Für diese Kollegen ist die Angelegenheit klar...
© xpb
12/34
Wer trägt die Schuld am Mercedes-Streit? Für diese Kollegen ist die Angelegenheit klar...
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=12.html
... derweil unterstützen die deutschen Schlachtenbummler den Vierfachweltmeister
© getty
13/34
... derweil unterstützen die deutschen Schlachtenbummler den Vierfachweltmeister
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=13.html
Zum Rennen: Am Start kommt Lewis Hamilton nicht weg, Rosberg übernimmt die Führung
© getty
14/34
Zum Rennen: Am Start kommt Lewis Hamilton nicht weg, Rosberg übernimmt die Führung
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=14.html
Dahinter reihen sich Kevin Magnussen mit einem Fabelstart und Felipe Massa ein, Hamilton ist plötzlich nur Vierter, knapp vor Vettel
© getty
15/34
Dahinter reihen sich Kevin Magnussen mit einem Fabelstart und Felipe Massa ein, Hamilton ist plötzlich nur Vierter, knapp vor Vettel
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=15.html
Wo man in Monza die beste Sicht hat? Auf der legendären Steilkurve vielleicht
© getty
16/34
Wo man in Monza die beste Sicht hat? Auf der legendären Steilkurve vielleicht
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=16.html
Weiter hinten beweist Ricciardo einmal mehr sein Talent. Die spektakulärsten Überholmanöver liefert der Australier ab
© getty
17/34
Weiter hinten beweist Ricciardo einmal mehr sein Talent. Die spektakulärsten Überholmanöver liefert der Australier ab
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=17.html
Der Weltmeister verliert zwar fast direkt den Anschluss, schluckt aber immerhin Button und Alonso locker
© getty
18/34
Der Weltmeister verliert zwar fast direkt den Anschluss, schluckt aber immerhin Button und Alonso locker
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=18.html
Für Fernando Alonso ist das Rennen dann auch frühzeitig beendet
© getty
19/34
Für Fernando Alonso ist das Rennen dann auch frühzeitig beendet
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=19.html
Sein Ferrari geht auf der Zielgeraden einfach aus, die Marshalls packen den Kran aus
© getty
20/34
Sein Ferrari geht auf der Zielgeraden einfach aus, die Marshalls packen den Kran aus
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=20.html
Sekunden vorher verliert Nico Rosberg den sicher geglaubten Sieg
© getty
21/34
Sekunden vorher verliert Nico Rosberg den sicher geglaubten Sieg
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=21.html
Zuviel Bremskraft auf der Vorderachse, die Reifen blockieren, der WM-Führende rettet sich in den Notausgang
© getty
22/34
Zuviel Bremskraft auf der Vorderachse, die Reifen blockieren, der WM-Führende rettet sich in den Notausgang
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=22.html
Weil er die Styropor-Hindernisse umkurven muss, verliert Rosberg bei seinem zweiten Ausritt zu viel Zeit
© getty
23/34
Weil er die Styropor-Hindernisse umkurven muss, verliert Rosberg bei seinem zweiten Ausritt zu viel Zeit
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=23.html
Hamilton erwischt die Schikane unterdessen perfekt und geht vorbei
© getty
24/34
Hamilton erwischt die Schikane unterdessen perfekt und geht vorbei
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=24.html
Den Vorsprung lässt sich der Brite bis zum Ende nicht mehr nehmen - sechster Saisonsieg für Hamilton
© getty
25/34
Den Vorsprung lässt sich der Brite bis zum Ende nicht mehr nehmen - sechster Saisonsieg für Hamilton
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=25.html
Lewis Hamilton ließ sich von den Fans für seinen Sieg feiern. Rosberg wurde hingegen ausgebuht
© getty
26/34
Lewis Hamilton ließ sich von den Fans für seinen Sieg feiern. Rosberg wurde hingegen ausgebuht
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=26.html
Die Stimmung in Monza war ohnehin klasse - obwohl Ferrari seine Seuchensaison fortsetzte
© getty
27/34
Die Stimmung in Monza war ohnehin klasse - obwohl Ferrari seine Seuchensaison fortsetzte
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=27.html
Die Tifosi stürmen direkt nach der Zieldurchfahrt die Zielgerade. Nachdem Rosberg italienisch spricht, wird auch er gefeiert
© getty
28/34
Die Tifosi stürmen direkt nach der Zieldurchfahrt die Zielgerade. Nachdem Rosberg italienisch spricht, wird auch er gefeiert
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=28.html
Hamilton wirkte vollkommen glücklich. Auch mit verschlossenen Augen lässt es sich jubeln...
© getty
29/34
Hamilton wirkte vollkommen glücklich. Auch mit verschlossenen Augen lässt es sich jubeln...
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=29.html
Rosberg musste sich mit Platz zwei zufrieden geben. So richtig überzeugt wirkt sein Lächeln nicht
© getty
30/34
Rosberg musste sich mit Platz zwei zufrieden geben. So richtig überzeugt wirkt sein Lächeln nicht
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=30.html
Eine Botschaft, die wirkt: Mario Andretti lud alle Fahrer in seine Heimat ein, schließlich ist er Botschafter des COTA
© getty
31/34
Eine Botschaft, die wirkt: Mario Andretti lud alle Fahrer in seine Heimat ein, schließlich ist er Botschafter des COTA
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=31.html
Ein Meisterkoch? Sieht eher unbeholfen aus, was Daniel Ricciardo da mit dem Pizzateig macht
© getty
32/34
Ein Meisterkoch? Sieht eher unbeholfen aus, was Daniel Ricciardo da mit dem Pizzateig macht
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=32.html
Immerhin kommt eine Mini-Pizza dabei heraus. Teamchef Christian Horner hat den Rest schon aufgefuttert
© getty
33/34
Immerhin kommt eine Mini-Pizza dabei heraus. Teamchef Christian Horner hat den Rest schon aufgefuttert
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=33.html
Und sonst so? Nemanja Vidic von Inter Mailand lässt sich von Red Bull das Lenkrad erklären. Plant da jemand eine Zweitkarriere?
© getty
34/34
Und sonst so? Nemanja Vidic von Inter Mailand lässt sich von Red Bull das Lenkrad erklären. Plant da jemand eine Zweitkarriere?
/de/sport/diashows/1409/formel1/italien-gp/rennen-monza-gp-sexa-grid-girls-lewis-hamilton-sieg-nico-rosberg-fehler-beste-bilder,seite=34.html
 

Zudem fand er eine vielsagende Antwort auf die Frage, ob er ausschließen könne, 2015 oder 2016 wieder für sein früheres Team McLaren zu fahren. "Das ist eine schwierige Frage. Daher nur: Ich mache das Beste im Interesse von Ferrari", so der Doppelweltmeister: "Es liegen einige Möglichkeiten auf dem Tisch."

Red Bull zieht Kvyat hoch

Wer nun für Red Bull startet, ist derweil schon klar. Das Team dankte in einer Pressemitteilung Vettel herzlich und gab bekannt, dass Daniil Kvyat vom Juniorteam Toro Rosso aufrückt. Der 20-jährige Russe erhält das zweite Cockpit neben dem Australier, er hatte erst in diesem Jahr sein Debüt in der Königsklasse des Motorsports gegeben.

GP-kompakt: Fällt Suzuka ins Wasser?

Derweil bestritt Red Bull die Gerüchte der letzten Wochen, ein Cockpit-Tausch zwischen Vettel und Alonso sei möglich gewesen. "Fernando ist ein wunderbarer Fahrer, aber unsere Philosophie und unser Grundsatz ist, nach innen zu investieren - in die Jugend, Youngstern eine Chance zu geben", so Horner: "Sind wir jetzt am Taumeln? Nein. Wir haben mit Daniel Ricciardo einen fantastischen Fahrer.

Sebastian Vettel im Steckbrief

Alexander Maack

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.