Reaktionen zum Abschied von Sebastian Vettel

"Ohne Herz? Dann ist es sinnlos!"

Von SPOX
Samstag, 04.10.2014 | 12:20 Uhr
Christian Horner (l.) hat Verständnis für Sebastian Vettel
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
MLB
Live
Mariners @ Braves
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
22. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. August
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival: 25. August
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Primera División
Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
MLB
Blue Jays @ Orioles
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
MLB
Braves @ Cubs
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
Premiership
Leicester -
Bath
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Der Red-Bull-Abschied von Sebastian Vettel schlägt hohe Wellen. Teamchef Christian Horner hat Verständnis, Fernando Alonso ist überrascht. Daniel Ricciardo ist für die Zeit an der Seite des Weltmeisters dankbar. Nigel Mansell ist sicher: Ferrari braucht noch mehr als nur Vettel.

Christian Horner (Red Bull Teamchef): "Das war sicher eine der schwierigsten Entscheidungen, die er jemals getroffen hat. Abgesehen von Verträgen und allem anderen: Wenn ein Fahrer nicht mehr mit ganzem Herzen bei der Sache ist, dann spielt es keine Rolle, was ein Stück Papier besagt. Dann ist es sinnlos."

Fernando Alonso (Ferrari): "Die Neuigkeiten sind, dass Sebastian Red Bull verlässt. Das ist natürlich eine Überraschung. Aber was ich tun werde, ist, was ich entscheide. Ich habe seit zwei oder drei Monaten einen Plan im Kopf."

Daniel Ricciardo (Red Bull Racing): "Es waren viele Gerüchte im Umlauf, also schloss ich nichts aus. Nun ist alles offiziell, Daniil Kvyat wird kommen und Seb wird gehen - das sind zwei große Veränderungen. Seb hat seine Arbeit hier bei Red Bull erledigt und es ist nun Zeit für ihn weiterzuziehen. Ich bin froh, dass ich wenigstens ein Jahr hatte, in dem wir gemeinsam gefahren sind und ich gesehen habe, wie er arbeitet. Es tat meiner Karriere gut, gegen Seb anzutreten."

Daniil Kvyat (Vettel-Nachfolger): "Ich habe erst heute Morgen, als ich zur Strecke kam, davon erfahren. Es freut mich natürlich sehr und ich muss Red Bull für diese großartige Chance danken."

Marc Surer (WM-13. 1985): "Es gibt drei Gründe, die für einen Wechsel Vettels sprechen. Erstens: Wenn du vier Mal mit einem Team Weltmeister wirst, braucht es eine neue Herausforderung und du willst der Welt beweisen, dass du auch in einem anderen Auto Weltmeister werden kannst. Der zwiete Grund ist, dass er in diesem Jahr einen starken Teamkollegen bekommen hat, der ihm die Nummer eins im Team streitig macht. Und der dritte Grund ist: Der Vater des Erfolgs - Adrian Newey - wird sich nicht mehr allein um die Formel 1 kümmern, sondern hat jetzt andere Aufgaben im Konzern übernommen. Das heißt mit anderen Worten, dass das Auto vielleicht nicht mehr ganz so gut sein wird wie vorher."

Die internationalen Pressestimmen zum Vettel-Abschied

Nigel Mansell (Weltmeister 1992): "Ich bin nicht überrascht. Für Seb ist einfach der passende Zeitpunkt gekommen. Das schlägt natürlich hohe Wellen und zieht einige andere Bewegungen auf dem Fahrermarkt nach sich. Ich bin der Überzeugung, dass Ferrari nicht nur Vettel, sondern auch einige andere Dinge braucht, um wieder erfolgreich sein zu können."

Martin Brundle (WM-Sechster 1992): "Sebastian hat für sich entschieden, dass seine beste Zeit bei Red Bull hinter ihm liegt, dass in diesem Team einfach zu viele Veränderungen stattgefunden haben und er jetzt eine neue Herausforderung braucht. So wie es sein Mentor Michael Schumacher einst vorgemacht hat."

Anthony Davidson (WM-22. 2008): "Sebastian Vettel wurde in dieser Saison von seinem Teamkollegen Daniel Ricciardo in den Schatten gestellt. Gut möglich, dass er sich da gedacht hat, ein Teamwechsel ist jetzt genau das Richtige."

Sebastian Vettel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung