Formel 1

Ferrari erinnert an Schumacher

SID
Auch in Grenoble gedenken Ferrari-Fans dem verunglückten Michael Schumacher
© getty

Das gesamte Team von Ferrari hat sich vor dem Großen Preis von Spanien in Barcelona versammelt, um an den ersten Sieg von Rekordweltmeister Michael Schumacher für die Scuderia zu erinnern.

Am 2. Juni 1996 hatte der Kerpener, der sich nach seinem schweren Ski-Unfall und einem künstlichen Koma weiter in einer Aufwachphase befindet, im strömenden Regen auf dem Circuit de Catalunya triumphiert.

Auf einer Boxentafel grüßten die Roten den siebenmaligen Champion mit den Worten "Wir erinnern uns an deinen ersten Sieg mit uns - Forza Michael".

Schumacher hatte bei dem Skiunfall am 29. Dezember im französischen Méribel ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten und wurde in der Uniklinik Grenoble in ein künstliches Koma versetzt.

Ende Januar wurde die Aufwachphase eingeleitet, Anfang April berichtete seine Managerin Sabine Kehm erstmals von "Momenten des Bewusstseins und des Erwachens" bei Schumacher.

Der aktuelle WM-Stand

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung