Freitag, 14.03.2014

In Gedanken beim Rekordweltmeister

Vettel: Schumacher-Logo auf dem Helm

Weltmeister Sebastian Vettel geht beim Saisonauftakt in Melbourne mit dem Logo des bei einem Skiunfall schwer verletzten Michael Schumacher auf dem Helm an den Start. Die Initialen des Rekordweltmeisters hat sich der 26-Jährige aus Heppenheim unterhalb seines Visiers auf den Kopfschutz lackieren lassen.

Sebastian Vettels Helm ziert ein spezielles Logo mit den Initialen des Rekordweltmeisters
© getty
Sebastian Vettels Helm ziert ein spezielles Logo mit den Initialen des Rekordweltmeisters

Auch Schumachers ehemaliger Teamkollege Felipe Massa geht am Sonntag in Melbourne mit dem gleichen Logo auf seinem Helm ins Rennen.

"Ich denke jeden Tag an ihn und bete jeden Tag für ihn", sagte Massa in Australien: "Ich hoffe sehr, dass die Dinge für ihn irgendwann wieder okay sein werden. Er war schlimm zu sehen, was passiert ist."

Der siebenmalige Weltmeister Schumacher hatte bei einem Skiunfall am 29. Dezember im französischen Meribel ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten und liegt seither in der Uniklinik Grenoble im künstlichen Koma. Ende Januar wurde die Aufwachphase eingeleitet, die aber sehr lange dauern kann.

Das Klassement des 2. Freien Trainings in der Übersicht


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.