Regeländerung soll kommen

FIA plant Abschaffung hässlicher Nasen

Von Alexander Maack
Dienstag, 11.02.2014 | 16:20 Uhr
Das vordere Ende des Toro Rosso erinnert wie viele andere F1-Autos an ein Phallussymbol
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
MLB
Live
Nationals @ Padres
Serie A
Live
Palmeiras -
Chapecoense
MLB
Live
Cardinals @ Pirates
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
MLB
Blue Jays @ Orioles
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
MLB
Braves @ Cubs
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Der Automobilweltverband FIA plant schon jetzt Regeländerungen für die Formel-1-Saison 2015. Um die hässlichen Frontpartien des Jahres 2014 schnell wieder vergessen zu machen, soll das Reglement modifiziert werden.

Durch diese Änderungen würden die Fingernasen illegal, die der Großteil der Rennställe konstruiert hat. Auch Lotus müsste sich ein neues Konzept einfallen lassen. Das Team aus Enstone arbeitet mit zwei unterschiedlich langen Holmen an den Seiten.

Die geplanten Änderungen erklärte FIA-Renndirektor Charlie Whiting "Auto Motor und Sport": "Zum Beispiel, dass wir Symmetrie einfordern, dass wir für die ersten 150 Millimeter der Knautschzone nicht nur eine maximale, sondern auch minimale Verzögerung vorschreiben, und dass wir die für die Höhe relevante Fläche nicht nur vergrößern, sondern mehrere dieser Flächen auch weiter hinten verlangen. Dann würden die abrupten Übergänge von einem Querschnitt zum anderen vermieden."

Das aktuelle Reglement fordert eine Maximalhöhe der Nasenspitze von 185 Millimeter. 50 Millimeter dahinter darf kein anderes Bauteil folgen, anschließend muss die Querfläche 9000 Quadratmillimeter betragen. Führt die FIA mehrere solcher Zonen ein und stuft sie ab, müssen die Übergänge von den Designern fließender gestaltet werden.

"Nasen erfüllen den Buchstaben des Gesetzes"

Eine Änderung des Reglements für die am 16. März in Melbourne beginnende Saison schloss Whiting allerdings aus. "Alle Nasen haben den Crashtest bestanden. Sie erfüllen den Buchstaben des Gesetzes. Solange eine Konstruktion nicht gefährlich ist, müssen wir damit leben, dass die Nasen so aussehen wie sie aussehen", sagte Whiting: "Wir haben in guter Absicht gehandelt, aber wir sind keine Designer. Die wollen so viel Luft wie möglich unter dem Auto durchbringen und reduzieren alles, das dem im Weg steht."

Durch die vereinfachte Führung des Luftstroms kann der Diffusor am Heck des Autos leichter zum Arbeiten gebracht werden. Er erzeugt einen Großteil des Abtriebs, der das Auto auf die Straße presst und schnelle Kurvengeschwindigkeiten ermöglicht.

"Wollten Gefahr bei Auffahrunfall verringern"

"Wir können uns als Regelhüter nicht den Kopf darüber zerbrechen, ob die Nase ästhetisch aussehen oder nicht", verteidigte Whiting seine Arbeit: "Was uns aber umtreibt ist, ob sie den Zweck erfüllen, den wir mit den Regeln beabsichtigt haben. Wir wollten die Gefahr des Aufsteigens bei einem Auffahrunfall verringern."

Durch die tiefere Nase sollte dies erreicht werden. Da sie eher unter das Auto rutschen, denn eine Katapultwirkung zu ermöglichen. Allerdings befürchtete Red Bulls Technischer Direktor Adrian Newey schon länger, dass sich die spitzen Konstruktionen der meisten Teams einfach ins Heck des vorausfahrenden Fahrzeugs bohren, statt die Aufprallenergie zu absorbieren.

Design-Analyse: "McLaren hat einen großen Vorteil"

Das bestätigte Whiting nun indirekt. Beim Crashtest dürfen aktuell Fliehkräfte von 10 g an der Crashstruktur nicht überschritten werden. Einen Mindestwert gibt es allerdings nicht. Deshalb haben einige Teams die Nasen offenbar so labil gebaut, dass diese so weich wie Pappkartons reagieren. Die harte Struktur, die den Aufprall absorbiert liegt dann durch die Steigung der Frontpartie fast so hoch wie im letzten Jahr.

Der Renn-Kalender 2014

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung