Donnerstag, 02.01.2014

Zum Geburtstag von Schumacher

Ferrari-Fans versammeln sich vor Klinik

Zahlreiche Ferrari-Fans wollen sich am Freitag anlässlich des 45. Geburtstages von Michael Schumacher vor der Klinik in Grenoble versammeln und so ihr Idol unterstützen.

Michael Schumacher wird derzeit im Universitätsklinikum Grenoble behandelt
© getty
Michael Schumacher wird derzeit im Universitätsklinikum Grenoble behandelt

Das teilte die Vereinigung der Ferrari-Fanklubs mit. "In diesen schwierigen Tagen und anlässlich seines Geburtstages wollen die Scuderia Ferrari Klubs ihre Unterstützung für Michael Schumacher ausdrücken", hieß es in einer Mitteilung. Alle Fans seien aufgerufen, ganz in rot, still und respektvoll ihre Verbindung zu Schumacher auszudrücken.

Schumi-Drama: Alle Infos im Ticker

Schumacher gewann fünf seiner sieben WM-Titel für die Scuderia und wird dafür in Italien noch immer verehrt. Der Kerpener war am vergangenen Sonntag in den französischen Alpen beim Skifahren gestürzt und hatte sich schwer am Kopf verletzt. Die behandelnden Ärzte in Grenoble hatten ihn wegen eines Schädel-Hirn-Traumas in ein künstliches Koma versetzt.

Seine Frau Corinna und seine beiden Kinder sowie enge Freunde der Familie wachen seitdem an seinem Bett. Am Freitag wird der Rekordweltmeister der Formel 1 45 Jahre alt.

Kein neues Statement

Vier Tage nach dem Unfall war Schumachers Zustand anscheinend weiter kritisch, aber stabil. Für den Donnerstag waren zunächst keine weiteren Statements über die Entwicklungen der Verletzungen geplant. "Wir machen keine Aussagen, wenn es nichts Neues gibt", teilte Schumachers Managerin Sabine Kehm am Mittag per SMS mit.

Am Mittwoch hatte Kehm betont, dass Schumachers Zustand immer noch kritisch sei, sich nach einer zweiten Operation am Kopf aber leicht verbessert und stabilisiert hätte. "Dies ist eine gute Nachricht für den Moment, aber nur für den Moment, weil seine Verletzungen sehr schwer sind", hatte Kehm gesagt und ausdrücklich betont, dass neue Informationen nur mitgeteilt würden, sollte sich Schumachers Krankheitsbild deutlich verändern - positiv wie negativ.

Michael Schumacher im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.