Dienstag, 28.01.2014

Bei ersten Tests

Hamilton-Unfall geht glimpflich aus

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton (29) hat für die erste Schrecksekunde beim Testauftakt der Formel 1 im spanischen Jerez gesorgt.

Glück gehabt: Lewis Hamilton hat einen Test-Unfall unbeschadet überstanden.
© getty
Glück gehabt: Lewis Hamilton hat einen Test-Unfall unbeschadet überstanden.

Der Ex-Weltmeister verlor beim Anbremsen vor der ersten Kurve den Frontflügel seines neuen Silberpfeils, der anschließend unter den Wagen rutschte und diesen stoppte. Der Engländer konnte unverletzt aussteigen.

Bereits zum Auftakt der Session musste Ferrari-Rückkehrer Kimi Räikkönen (34/Finnland) seinen neuen Boliden in der ersten Runde abstellen. Die Ingenieure in der Box hatten den roten Renner aus Sicherheitsgründen gestoppt.

Alles zur neuen Saison

Das könnte Sie auch interessieren
Toto Wolff ist glücklich mit seinen Fahrern

Mercedes-Teamchef Wolff: "Hamilton und Bottas - das passt"

Lewis Hamilton bekommt neue Konkurrenz

Hamiltons Vater warnt Bottas: "Lewis killt Fahrer"

Mercedes-Fans sollten sich den 23. Februar im Kalender markieren

Mercedes terminiert Präsentation fürs neue Auto


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.