Frust bei Red Bull

Wieder nur drei Runden am dritten Tag

SID
Donnerstag, 30.01.2014 | 16:55 Uhr
Ratlosigkeit: Der RB10 funktioniert noch nicht so, wie er soll
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
MLB
DoLive
Red Sox -
Twins
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Do12:00
Golf Central Daily -
29. Juni
Hockey World League
Do13:15
Neuseeland -
Italien (Damen)
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
Hockey World League
Do15:30
Australien -
China (Damen)
Hockey World League
Do17:45
Niederlande -
Spanien (Damen)
MLB
Do18:10
Indians -
Rangers
Hockey World League
Do20:00
Südkorea -
Belgien (Damen)
MLB
Fr02:10
White Sox -
Yankees
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Fr12:00
Golf Central Daily -
30. Juni
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
MLB
Sa01:10
Reds -
Cubs
MLB
Sa02:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa02:15
Royals -
Twins
MLB
Sa04:07
Angels -
Mariners
DAZN ONLY Golf Channel
Sa12:00
Golf Central Daily -
01. Juli
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
MLB
Sa20:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa22:10
Brewers -
Marlins
MLB
So04:07
Angels -
Mariners
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
MLB
So19:10
Reds -
Cubs
MLB
So20:10
Astros -
Yankees
MLB
So20:10
White Sox -
Rangers
MLB
So20:10
Brewers -
Marlins
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
MLB
Di00:05
Nationals -
Mets
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
MLB
Di01:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di01:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di02:10
Twins -
Angels
MLB
Di19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di20:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di20:20
Cubs -
Bay Rays
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
MLB
Mi19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Do01:35
Braves -
Astros
MLB
Do02:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Do04:10
Mariners -
Royals
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
MLB
Do19:45
Cardinals -
Marlins
MLB
Fr01:05
Nationals -
Braves
MLB
Fr01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Fr02:10
Twins -
Orioles
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
MLB
Sa01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Sa04:10
Mariners -
Athletics
MLB
Sa04:15
Giants -
Marlins
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Hockey World League
Sa14:00
Pool A: Deutschland -
Polen (Damen)
Hockey World League
Sa16:00
Pool B: USA -
Chile (Damen)
MLB
Sa19:05
Yankees -
Brewers
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
MLB
So01:15
Cubs -
Pirates
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
Hockey World League
So12:00
Pool A: Neuseeland -
Frankreich (Herren)
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Hockey World League
So14:00
Pool A: Spanien -
Japan (Herren)
MLB
So19:05
Yankees -
Brewers
MLB
So19:07
Blue Jays -
Astros
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
MLB
So21:05
Rangers -
Angels
IndyCar Series
So23:30
Iowa Corn 300
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Hockey World League
Mo12:00
Pool B: Argentinien -
Chile (Damen)
Hockey World League
Mo14:00
Pool A: Deutschland -
Irland (Damen)
Hockey World League
Mo16:00
Pool A: England -
Polen (Damen)
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Hockey World League
Di12:00
Pool A: Neuseeland -
Japan (Herren)
Hockey World League
Di14:00
Pool A: Australien -
Frankreich (Herren)
Hockey World League
Di16:00
Pool B: Deutschland -
Ägypten (Herren)
Hockey World League
Di18:00
Pool B: Belgien -
Irland (Herren)
MLB
Mi02:00
All-Star Game: National League -
American League
Hockey World League
Mi12:00
Pool B: Indien -
Chile (Damen)
Hockey World League
Mi14:00
Pool A: Irland -
Polen (Damen)
Hockey World League
Mi16:00
Pool A: Japan -
England (Damen)
Hockey World League
Mi18:00
Pool B: Südafrika -
Argentinien (Damen)
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Bei Red Bull macht sich Frust breit. Auch am dritten Tag steht der neue Bolide fast komplett in der Garage, während die Konkurrenz von Mercedes und Ferrari fleißig Kilometer sammelt.

Red-Bull-Besitzer Dietrich Mateschitz dürfte beim gemeinsamen Essen mit Niki Lauda ein bisschen der Appetit vergangen sein. Der Milliardär musste im spanischen Jerez miterleben, wie sein erfolgsverwöhnter Rennstall am dritten Tag in Folge ein Desaster erlebte. Neuzugang Daniel Ricciardo, der den RB10 vom bereits frustriert abgereisten Weltmeister Sebastian Vettel übernommen hatte, drehte ganze drei Runden.

Die Rauchzeichen, die bereits auf seiner ersten Runde aus dem Inneren des Red-Bull-Boliden kamen, kündigten unübersehbar an, dass der Dominator der letzten vier Jahre mehr als nur ein paar Kinderkrankheiten auszumerzen hat.

ERS macht Renault-Motoren Probleme

"Wir sind nicht da, wo wir sein wollten, und natürlich ist das Team deswegen frustriert", sagte Renningenieur-Koordinator Andy Damerum, der aber betonte, dass Team sei "ziemlich gut" darin, von solchen Rückschlägen zurückzukommen. Teamchef Christian Horner und Chefdesigner Adrian Newey machten sich bereits am Donnerstagnachmittag auf den Heimweg, um Antworten auf die Fragen nach dem Warum zu finden.

War es am ersten Tag noch eine falsch herum montierte Feder an der Hinterachse, die Vettel stoppte, sorgte am Mittwoch ein Problem mit dem Energierückgewinnungssystem ERS bei allen mit Renault-Motoren bestückten Teams für unfreiwillige Pausen.

Nur Teile des Problems gelöst

"Wir haben leider nur einen Teil des Problems lösen können. Deshalb ist es besser, nicht zu fahren und tiefer nach einer Lösung zu suchen", so Damerum. Vor allem im Zusammenspiel der verschiedenen Komponenten scheint der Wurm zu sitzen. "Das Problem liegt im Zuständigkeitsbereich von Red Bull", sagt Motorsportberater Helmut Marko der Fachzeitschrift auto, motor und sport am Donnerstag.

Meilenweit von solchen Problemen entfernt darf sich Mercedes-Aufsichtsrat Niki Lauda durchaus Hoffnungen machen, die Roten Bullen in dieser Saison endlich bei den Hörnern packen zu können.

So sehr die Weltmeister schwächeln, so stark trumpfen die Silberpfeile auf. Nach den 97 Runden von Nico Rosberg am Mittwoch spulte auch Ex-Weltmeister Lewis Hamilton Runde um Runde wie ein Uhrwerk ab und war dabei auch noch lange schneller als die Konkurrenz.

Mercedes macht starken Eindruck

Dass im McLaren mit Jenson Button und später Newcomer Kevin Magnusson ein weiteres Fahrzeug mit Mercedes-Motor ganz weit nach vorne fuhr, unterstrich nur die ersten Eindrücke, dass Mercedes zum Saisonauftakt die Nase vorn hat.

Unspektakulär, aber effektiv präsentiert sich auch Ferrari in Jerez. Für die Scuderia stieg erstmals Vizeweltmeister Fernando Alonso ins Cockpit. Auch Adrian Sutil im Sauber und Nico Hülkenberg im Force India feierten ihre Premieren, die allerdings nicht ganz stolperfrei verliefen.

Hülkenberg blieb auf der Strecke stehen, Sutil krachte in einen Reifenstapel. Beim Herausbeschleunigen aus einer Kurve brach der Wagen unvermittelt aus. "Es hat sich angefühlt wie mein erster Tag in einem Formel-1-Auto", beschrieb Sutil den "massiven Unterschied" zur Vorsaison.

Die Formel 1 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung