Donnerstag, 21.11.2013

Vor Saisonfinale in Brasilien

Rosberg: "Vollgas voraus!"

Nico Rosberg sieht seinen Mercedes-Rennstall im Kampf um den zweiten Platz in der Konstrukteurs-WM gegen Ferrari vor dem Formel-1-Saisonfinale in Brasilien im Vorteil.

Nico Rosberg geht optimistisch in das Saisonfinale
© getty
Nico Rosberg geht optimistisch in das Saisonfinale

"Wir haben ein besseres Auto und sind 15 Punkte vorne. Es sieht sehr, sehr gut aus und ich glaube, dass wir das nach Hause bringen", sagte Rosberg vor dem Rennen am Sonntag in São Paulos Stadtteil Interlagos: "Trotzdem wird es ein harter Kampf." Hinter Weltmeister Red Bull (553 Punkte) liegt Mercedes (348) aktuell vor der Scuderia Ferrari (333).

Nach einer Enttäuschung zuletzt in den USA will Rosberg das Jahr auch persönlich mit einem Erfolgserlebnis abschließen. "Ich denke einfach: Vollgas voraus! Ich habe im Moment ein tolles Auto und möchte Austin ganz schnell abhaken", sagte der 28-Jährige, der am vergangenen Sonntag beim Grand Prix in Texas nur auf Rang neun gelandet war.

Keine Chance mehr auf Rang drei

Zuvor hatte Rosberg zwei Podestplätze in Serie eingefahren und noch mit Rang drei in der Fahrerwertung hinter Sebastian Vettel und Fernando Alonso geliebäugelt. Das ist für den Sechstplatzierten rechnerisch nicht mehr möglich.

Nach zwei Saisonsiegen in Monte Carlo und Großbritannien ist der Wiesbadener mit der Saison trotzdem schon jetzt zufrieden. "Das war eine sehr, sehr gute Saison für uns. Wir sind momentan das zweitbeste Team, das ist richtig stark. Wir haben in diesem Jahr alle überholt außer Red Bull, die in einer ganz anderen Liga sind", sagte Rosberg. 2012 waren die Silberpfeile in der Teamwertung nur auf dem fünften Rang gelandet.

Nico Rosberg im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.