Sauber verlängert Vertrag mit Ferrari

Von Alexander Maack
Freitag, 04.10.2013 | 11:41 Uhr
Nico Hülkenberg (l.) und Felipe Massa (r.) starten auch 2014 mit Motoren von Ferrari
© getty
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Championship
Aston Villa -
Fulham
Pro14
Leinster -
Scarlets
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
League One
Rotherham -
Shrewsbury
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
MLB
Angels @ Yankees
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
League Two
Coventry -
Exeter
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
Friendlies
Portugal -
Tunesien
MLB
Twins @ Royals
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
Friendlies
Argentinien -
Haiti
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
MLB
Angels @ Tigers
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Friendlies
England -
Nigeria
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Friendlies
Island -
Norwegen
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
MLB
Cubs @ Mets
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
MLB
Rangers @ Angels
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
Serie B
Bari -
Cittadella
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
MLB
Indians @ Twins
Serie B
Venedig -
Perugia
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Tigers
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
MLB
Royals @ Angels
MLB
Braves @ Padres
MLB
Diamondbacks @ Giants
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Royals @ Angels
Friendlies
Norwegen -
Panama
MLB
Orioles @ Mets
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Phillies @ Cubs
MLB
Royals @ Angels
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Phillies @ Cubs
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
MLB
Tigers @ Red Sox
MLB
Astros @ Rangers
Friendlies
Schweiz -
Japan
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Red Sox

Der Sauber-Rennstall tritt auch 2014 mit Ferrari-Motoren in der Formel 1 an. Das Schweizer Team von Nico Hülkenberg gab am Rande des Großen Preises von Südkorea bekannt, dass es die Zusammenarbeit mit dem italienischen Hersteller auch in der V6-Turbo-Ära fortsetzt. Die genaue Laufzeit verschwiegen die Partner allerdings.

"Wir freuen uns, dass wir die neue Motoren-Ära gemeinsam mit unserem langjährigen Partner Ferrari angehen können", sagte Teamchefin Monisha Kaltenborn. Zur Saison 2010 werden die bisherigen V8-Motoren zugunsten der neuen Sechszylinder eingemottet. Zudem gewinnt die Energierückgewinnung weiter an Bedeutung, weil neben der Bremsenergie auch die Abwärme des Motors zur Speisung der Batterien herangezogen wird.

Bereits von 1997 bis 2005 startete der Rennstall von Peter Sauber mit italienischen Aggregaten, die damals nach dem Sponsor Petronas benannt waren. "Wir sind stolz, unsere Zusammenarbeit mit einer so berühmten und prestigeträchtigen Marke fortsetzen zu können", erklärte Kaltenborn. Neben den Motoren bezieht Sauber weiterhin auch das Getriebe und die neuen Energierückgewinnungssysteme aus Maranello.

Toro Rosso kooperiert mit Renault

Neben Sauber und dem Werksteam startet 2014 auch Marussia mit Ferrari-Aggregaten. Toro Rosso wechselte dagegen zum französischen Hersteller Renault, die neben Sebastian Vettels Weltmeisterteam Red Bull auch Lotus und Caterham ausrüsten.

Als dritter Hersteller der Formel 1 verteilt Mercedes seine V6-Triebwerke an sein Werksteam, Force India, Williams und McLaren. Der achtmalige britische Konstrukteursweltmeister wechselt allerdings schon 2015 zur japanischen Konkurrenz, weil Honda sein F1-Comeback gibt.

Verhandlungen mit Barrichello?

Derweil wird eine mögliche Rückkehr von Rubens Barrichello in die Formel 1 konkreter. "Wir kennen den Wert von Rubens. Er ist ein sehr erfahrener Fahrer und wir wissen, dass er in die Formel 1 zurück will. Wir werden sehen", erklärte Kaltenborn.

Zuletzt hatten brasilianische Medien berichtet, der 41-jährige Barrichello würde schon beim Brasilien-GP für den Schweizer Rennstall ins Lenkrad greifen. "Ich weiß nicht, wie das möglich sein sollte, weil wir keinen Grund haben, unsere zwei Piloten bei dem Rennen auszutauschen", wies Kaltenborn die Gerüchte zurück.

Das Klassement der Formel 1

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung