Dienstag, 08.10.2013

Rolle rückwärts beim Mercedes-Star

Hamilton relativiert Kritik an Vettel

Mercedes-Star Lewis Hamilton hat seine Kritik an Sebastian Vettel relativiert und den Formel-1-Weltmeister plötzlich umschmeichelt.

Auf der Rennstrecke sind Lewis Hamilton und Sebastian Vettel Konkurrenten
© getty
Auf der Rennstrecke sind Lewis Hamilton und Sebastian Vettel Konkurrenten

"Seb ist ein großer Champion", twitterte der Engländer vor dem Großen Preis von Japan (ab Freitag, 3.00 im LIVE-TICKER), bei dem Vettel seinen vierten WM-Titel in Serie perfekt machen kann: "Nicht nur, dass er ein großartiger, lustiger und bescheidener Mensch ist - er verdient all den Erfolg, den er hat."

Hamilton und Vettel gelten nicht als die besten Freunde. Der Ex-Weltmeister hatte die Überlegenheit des Red-Bull-Piloten zuletzt nach dessen achtem Saisonsieg als langweilig kritisiert. Zudem sei Vettels großer Rivale Fernando Alonso (Ferrari) der "Schnellste von allen".

Vettel mit 77 Punkten Vorsprung

Jetzt legte Hamilton eine bemerkenswerte verbale Rolle rückwärts hin: "Ich bewundere seine Hingabe und die Fähigkeit, konsequent ohne Fehler zu fahren. Dies ist das Kennzeichen eines wahren Champions."

Vettel liefere perfekte Arbeit ab. "Ich bin einfach dankbar, in einer Ära mit so vielen tollen Fahrern wie ihm fahren zu dürfen", schrieb Hamilton in dem sozialen Netzwerk.

Vettel kann bereits in Japan erneut Weltmeister werden. Der Heppenheimer führt mit 77 Punkten Vorsprung die WM-Wertung an. Wenn Vettel gewinnt und Alonso nicht über Rang neun hinauskommt, ist das Titelrennen vorzeitig entschieden.

Der WM-Stand im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.