Dienstag, 15.10.2013

Enttäuschendes Jahr für Ex-Weltmeister

Button: "Es schmerzt wie die Hölle"

Jenson Button ist restlos bedient. Ein fünfter Platz war in dieser verkorksten Saison das bisher beste Ergebnis für den McLaren-Fahrer. Der Brite kann sich nur damit trösten, dass 2014 alles besser werden könnte.

Jenson Button ist von der laufenden Grand-Prix-Saison maßlos enttäuscht
© getty
Jenson Button ist von der laufenden Grand-Prix-Saison maßlos enttäuscht

60 Punkte, Platz neun: Für Button läuft das Jahr miserabel. McLaren belegt in der Teamwertung nur den fünften Platz, Teamkollege Sergio Perez hat sogar nur 23 Zähler eingefahren.

"Es schmerzt wie die Hölle", sagte Button dem "Guardian". Der Weltmeister von 2009 ist es einfach nicht gewohnt, in einem Rennen keine Chance auf den Sieg zu haben.

"Wenn du noch kein Rennen oder keinen Titel gewonnen hast, dann ist so etwas sicher nicht so schlimm", erklärte der 33-Jährige: "Aber wenn du das bereits erreicht hast und das eigentlich der Bereich ist, wo du dich normalerweise befindest, dann tut das wirklich weh."

2014 soll alles besser werden

Vier Rennen muss Button noch über sich ergehen lassen. 2014 soll dann - auch dank der grundlegenden Regeländerungen in der Königsklasse - mit einem Neustart ein erfolgreicheres Jahr werden.

"Wir haben eine ganze Fabrik, mehrere 100 Leute. Wir haben die Ressourcen, um uns da herauszubringen und wir haben die Expertise. Es wird passieren, wir müssen nur fest daran glauben, dass es nächstes Jahr passieren wird", sagte der 15-malige Grand-Prix-Sieger.

Zumindest etwas Positives kann Button der aktuellen Saison dann aber doch abgewinnen - wenn auch nur mit etwas Galgenhumor: "Wir wissen nun genau, wo wir mit dem neuen Auto nicht hinwollen."

Jenson Button im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.