Donnerstag, 10.10.2013

Rückkehr in die Formel 1?

Honda dementiert Kontakt zu Brawn

Der Automobilkonzern Honda hat mit Blick auf seine Rückkehr in die Formel 1 Gerüchte über eine bevorstehende Verpflichtung von Mercedes-Teamchef Ross Brawn dementiert.

An Brawns Wechselgerüchten zu Honda ist angeblich nichts dran
© getty
An Brawns Wechselgerüchten zu Honda ist angeblich nichts dran

"Davon habe ich noch nie gehört, und es ist eine Überraschung", sagte Honda-Motorsportchef Yasuhisa Arai vor dem Großen Preis von Japan beim britischen Sender Sky Sports: "Ich denke nicht, dass das passieren wird."

Nach Berichten über den festehenden Abschied Brawns von Mercedes war der 58-jährige Brite schnell mit Honda in Verbindung gebracht worden. Die Japaner werden McLaren ab 2015 mit Motoren ausrüsten. Der Traditionsrennstall hatte zuletzt zudem angekündigt, in naher Zukunft mit einer Verpflichtung für "Schlagzeilen" zu sorgen.

Allerdings hatten Mercedes und Brawn eine Entscheidung über dessen Zukunft dementiert, Brawn legte zudem ebenfalls Wert darauf, nicht mit Honda oder McLaren verhandelt zu haben.

Die Formel 1 im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.